30.01.18 11:27 Uhr
 3.169
 

Witze über Flüchtlinge: Empörung über Fastnachtsrede von Hessens Innenminister Beuth

 

Der hessische Innenminister Peter Beuth hat sich in einer Fastnachtsrede über minderjährige Flüchtlinge lustig gemacht, worüber nun viel Empörung herrscht.

Der CDU-Politiker sagte darin: "Schwer gedrückt, wenn Migration ins Zentrum rückt. Vor dem Flüchtlingsverwalter verschleiert mancher gern sein Alter. Das stellt unseren Staat fast bloß, macht Bürger ganz verständnislos. Manch Flüchtling in ´nem Jugendheim könnt fast eher Rentner sein."

Die Zeilen wurden im Saal nicht gut aufgenommen und der Applaus fiel spärlich aus. Der SPD-Politiker Günter Rudolph kritisierte: "Die politische Fastnacht zielt mit ihren Beiträgen normalerweise auf die Mächtigen, Herr Beuth hat dafür die Schwächsten der Gesellschaft gewählt".


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Innenminister, Empörung, Witze
Quelle: rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2018 11:30 Uhr von DerSchwarzseher
 
+45 | -3
 
ANZEIGEN
nice1 außerdem zielt das ja nicht auf die armen minderjährigen flüchtlinge. Sondern auf die politiker die zulassen das wir so verarscht werden mit falschaussagen. Aber whataboutism ist ja gang und gebe

[ nachträglich editiert von DerSchwarzseher ]
Kommentar ansehen
30.01.2018 11:32 Uhr von DerSchwarzseher
 
+45 | -1
 
ANZEIGEN
Außerdem sind solche asyl betrüger nicht schützenswert.
Kommentar ansehen
30.01.2018 11:34 Uhr von CommanderRitchie
 
+40 | -5
 
ANZEIGEN
Jepppp...
Der hat´s verstanden... die Wahrheit kann in Deutschland nur als Comedy gesagt werden.

Wenn jetzt die links-grünen Flachschüppen seinen Kopf fordern, kann er sich auf Karneval berufen... der Glückspilz !!
Kommentar ansehen
30.01.2018 12:03 Uhr von 24slash7
 
+34 | -3
 
ANZEIGEN
Nein, inzwischen darf man die Wahrheit noch nicht mal als Satire, Comedy oder Narr ungescholten verbreiten
Kommentar ansehen
30.01.2018 12:11 Uhr von Feinripptraeger
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
Ich verstehe nur nicht, warum es Menschen gibt, die die Wahrheit nicht wahnehmen wollen.

Wieviele Ereignisse braucht es, bis manche Menschen sie registrieren?

Wieso leben so viele, speziell in Deutschland, in einer Traumwelt und wollen da partout nicht raus?
Kommentar ansehen
30.01.2018 12:17 Uhr von MalSehen
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
Ganz einfach.
So verblendete "Gutmenschen" denken sich:

Es kann nicht sein was nicht darf.

Diese Menschen schämen sich zu großen teilen deutsche zu sein.
Sie haben einen psychischen knacks.

Jahrzehntelange propaganda trägt früchte
Kommentar ansehen
30.01.2018 12:51 Uhr von derlausitzer
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
"SPD-Politiker Günter Rudolph kritisierte: "Die politische Fastnacht zielt mit ihren Beiträgen normalerweise auf die Mächtigen,"

Nicht immer Herr Rudolph, sehr oft werden auch Mißstände kritisiert.
Daß so etwas nicht Ihren Vorstellungen entspricht, kann ich gut nachvollziehen.
Kommentar ansehen
30.01.2018 13:12 Uhr von dozi100
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
"Die politische Fastnacht zielt mit ihren Beiträgen normalerweise auf die Mächtigen"... wer sagt das Migranten oder Flüchtlinge alle harmlos sind?
Kommentar ansehen
30.01.2018 13:43 Uhr von bigX67
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.01.2018 14:22 Uhr von erdengott
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
"SPD-Politiker Günter Rudolph kritisierte: "Die politische Fastnacht zielt mit ihren Beiträgen normalerweise auf die Mächtigen"
Ich erinnere mich an vergangene politische Fastnachtsreden die zB Pegida thematisierten. Ich wusste gar nicht dass dort hauptsächlich die "Mächtigen" unterwegs waren. Herr Beuth greifen Sie ein!
Kommentar ansehen
30.01.2018 14:29 Uhr von MalSehen
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@big ignorant

Warum verbreitest du lügen.
Die CDU will ja jetzt wenn auch viel zu spät die angebliche minderjährigkeit der Migranten überprüfen.
Aber das ist vom linlen Spektrum nicht erwünscht.
Da verstehe ich schon das ein Minister seinen frust irgendwie ablassen muss
Kommentar ansehen
30.01.2018 14:37 Uhr von Jalapeno.
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Gibt in der Hessenschau Mediathek zum Thema auch die Antwort von "Prinz Phillip"

SN mag den Link nicht, von daher selbst suchen .



[ nachträglich editiert von Jalapeno. ]
Kommentar ansehen
30.01.2018 17:44 Uhr von Richy1
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Na sagt mal einer die Wahrheit ist die Empörung groß. Man sollte unsere Politiker die Flüchtlingskrise bezahlen lassen. Ganz schnell würde sich was ändern.
Kommentar ansehen
30.01.2018 19:03 Uhr von Jalapeno.
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
@ Richy ..

Sag mal unseren Politikern, das die ganzen Bankabzocker erstmal ihre Trilliarden bezahlen sollen, bevor wir uns über die Niederungen der Milliarden beschweren.

Lässt dir erst alles von Staat und Banker von wegnehmen, und jammerst darüber, das Flüchtlinge daran schuld sind..

Minimalkino bei SN.. das kann Jeder!

Großes Kino wäre, sich mal um die Ursachen zu kümmern, und was gegen zu unternehmen..

Aber DA haperts HIER vom "Feinsten"
Kommentar ansehen
30.01.2018 20:07 Uhr von hesch
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn jemand wie Beuth die Wahrheit sagt, rotten sich die Dummen zusammen und machen auf empört.
Kommentar ansehen
30.01.2018 21:30 Uhr von Jalapeno.
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@ hesch

Ich sehe schon..
Von Nix Kapieren, bist du wenigstens einer, der es zugibt.

Mathematik!
Wenn 1 von 10 Scheiße ist .. ist das nicht schön

Wenn 9 von 10 Gut sind will das keiner sehn

DU ! wirst hier NIEMAND finden, der Scheiße gutfindet..

.. aber immerhin jemanden, der sich dahingehent äußert, das man nich alle verallgemeinern soll.

Ist DAS verwerflich ??
Kommentar ansehen
31.01.2018 05:34 Uhr von Uschi85
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
SO ist das, wenn man keinen Humor mehr hat und nicht mehr nachvollziehen kann, was jemand am Pult sagt. Dazu ist doch diese Nacht da, um politisch Witze schwierige Lagen im Land zu machen.
Da fühl ich mich gleich wieder wie in dem Film Running Man. EIn unliebsamer Bürger wird medial ausgeschlachtet und am Ende in diesem Todesspiel verbraten. Das Spiel sieht halt etwas anders aus, aber Ähnlichkeit hat es.
Für mich fiel der Applaus in dem Video nicht spärlich aus. Aber es meldeten sich auch wieder nur SPD und Grüne zu Wort. Da brauch ich nichts mehr sagen. Die Gutmenschenparteien.
Recht hat er und nichts anderes.
Kommentar ansehen
31.01.2018 19:54 Uhr von MalSehen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@jalo

ja das ist verwerflich wenn man das bei jeder einzelnen nachricht schreibt.
Das ist Relativismus

Das sollte eigentlich als Krankheit annerkannt werden.
Dann haben die ganzen linken endlich eine ausrede warum sie arbeitslos und hartz4 empfänger sind
Kommentar ansehen
31.01.2018 20:13 Uhr von ungetrackt-erwischt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und sind das nicht die Mächtigen? Ich sehe da sehr wohl ganz schön mächtige Probleme kommen und mancherorts ist die Polizei dem nicht Herr, weil ohne die Unterstützung der Justiz, kann sie eben nicht funktionieren.
Kommentar ansehen
01.02.2018 20:09 Uhr von hesch
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Jalapeno,
es freut mich, daß sie ihrer Dummheit soviel Ausdruck verleihen.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?