30.01.18 10:56 Uhr
 1.033
 

Fußball: Uli Hoeneß verteidigt Wladimir Putin - "Deutsche machen Riesenfehler"

 

Bayern Münchens Vereinspräsident Uli Hoeneß hat sich politisch geäußert und dabei den russischen Präsidenten Wladimir Putin verteidigt.

"Die Deutschen machen einen Riesenfehler, dass wir die Russen permanent attackieren. Es wäre viel besser, wenn wir kooperieren würden", so Hoeneß: "Ein Land wie Russland können Sie nicht so führen wie die Demokratie in Deutschland."

Hoeneß äußerte zudem Verständnis für die Krim-Annexion: Da die NATO Russland immer näher komme, sei klar gewesen, dass Putin so reagieren musste. Der darauf folgende Krieg sei jedoch "nicht in Ordnung" gewesen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Deutsche, Uli Hoeneß, Wladimir Putin, Putin
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Laut Uli Hoeneß hatte Carlo Ancelotti fünf wichtige FC-Bayern-Spieler gegen sich
Uli Hoeneß über FC-Bayern-Finanzen: "Kein Verein weltweit hat mehr Geld als wir"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2018 10:58 Uhr von dillschwaiger
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Hat auch noch nie was gebracht ,wenn wir uns mit den Russen angelegt haben,ein besseres Miteinander wäre gesünder.
Kommentar ansehen
30.01.2018 11:23 Uhr von 17-Jahr-graues-Haar
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
Auch wenn er Recht hat, warum bekommt so ein schwerkriminelles Arschloch eine Plattform in den Medien?

Was sagt denn Anders Behring Breivik dazu?
Kommentar ansehen
30.01.2018 14:25 Uhr von Hallominator
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Deutschland will ja auch mit Russland kooperieren, aber wenn Putin der Meinung is, dass Kooperation bedeutet, dass er auf alle scheißen kann, dann wird das halt schwierig.

Von Uli Hoeneß darf man aber auch nicht zu viel erwarten.
Kommentar ansehen
30.01.2018 15:17 Uhr von Front777
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Es wäre viel besser, wenn wir kooperieren würden", so Hoeneß...

Da hat er Recht, nur die USA hat was dagegen, was sie auch schon seit Jahren zeigt. Es wäre ihnen ein zu mächtiger Packt.
Ich kenne nicht alle Verträge die DL nach dem Krieg unterschrieben hatte. In jedem Fall haben wir viele Rechte zur freien Entscheidung abgetreten. Sonst wären wir nicht da, wo wir jetzt sind.
Kommentar ansehen
30.01.2018 21:28 Uhr von ungetrackt-erwischt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist ganz einfach, jeder intelligente Bürger Europas kann sich ausrechnen, daß Russland so handeln mußte und man konnte auch sehen, welche Ambitionen die Russen hatten und welche die Nazis der Ukraine hatten. Die einen haben angefangen zu Plündern und zu Morden und die Anderen haben lediglich das Notwendige ohne viel Morden gesichert.

Man kann das sehr leicht sehen und noch viel Deutlicher wird es, wenn man den Kriegsverlauf der Ukrainer mit den Separatisten verfolgt und dabei feststellt, daß Ukrainisches Militär geschlossen die Seite wechselte. Etwas was unter Soldaten ganz selten der Fall ist und eigentlich jedem Soldaten schon deshalb nicht unter kommt, weil der Seitenwechsel im Falle eines Wiederaufgriffs im Krieg ein Todesurteil darstellt. Wer das Riskiert, hat einen Triftigen Grund wie Befehlsverweigerung oder er gehört einer Mannschaft an, die immer schon zusammen kämpfte, so daß der Komandeur absolute Befehlsgewalt besitzt und man ihm egal wo hin folgt, da er bislang immer richtig lag.

Letzteres konnte nicht möglich sein - folglich wurden wir hier belogen, weil wenn alle Soldaten einer Truppe einen Befehl verweigern wollen, dann kann es kein Friedlicher Befehl gewesen sein, sondern nur ein solcher, der Moralisch aus der untersten Kiste kommt.

Denke es würde kaum einen Soldaten geben, der sich darüber freut Zivilisten abschlachten zu dürfen.
Kommentar ansehen
01.02.2018 22:42 Uhr von gefa1204
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Achtung vor Uli Hoeneß ist stark gestiegen.Zum Glück denken viele wie er !!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Laut Uli Hoeneß hatte Carlo Ancelotti fünf wichtige FC-Bayern-Spieler gegen sich
Uli Hoeneß über FC-Bayern-Finanzen: "Kein Verein weltweit hat mehr Geld als wir"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?