29.01.18 10:41 Uhr
 969
 

USA: Mann erschießt an Autowaschanlage vier Menschen aus Eifersucht

An einer Autowaschanlage im US-Bundesstaat Pennsylvania hat ein Mann vier Menschen erschossen und sich dann anschließend selbst getötet.

Das Motiv des 28-Jährigen soll Eifersucht gewesen sein, bis vor Kurzem war er mit einem der weiblichen Opfer noch befreundet gewesen.

Auch der neue Lebensgefährte der Frau gehört zu den Todesopfern.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Eifersucht
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2018 15:55 Uhr von silent_warior
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er hätte sich doch eine andere Freundin suchen können ... naja, jetzt kann er das nicht mehr. Was für ein Schwachkopf.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?