27.01.18 14:32 Uhr
 9.729
 

Gelsenkirchen: Muslime bedrohen Rewe-Märkte - Logo beleidige Allah

Weil das Logo auf den Wodka-Flaschen in Rewe-Märkten in Gelsenkirchen Allah beleidige, haben Muslime dortigen Mitarbeitern gedroht, im Laden aufzuräumen.

Das Markenlogo auf den Flaschen zeige in arabischen Schriftzügen eine Schlange, die Allah auffresse. Die Polizei dagegen konnte bei einer Überprüfung keinerlei Anzeichen auf eine Beleidigung feststellen.

Aus strafrechtlicher Sicht gehe es bei dem Fall um Taten einer Nötigung, so die Staatsanwaltschaft. Ein 41-jähriger Mann soll bereits als einer der Täter identifiziert worden sein.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Muslime, Logo, Gelsenkirchen, Rewe, Allah
Quelle: krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2018 14:44 Uhr von Imogmi
 
+84 | -7
 
ANZEIGEN
ohne Worte und ohne Verhandlung nach Hause schicken ?

wenn sich ein Gast nicht zu benehmen weiß dann wirft man in aus der Wohnung.....
Kommentar ansehen
27.01.2018 14:51 Uhr von sunny.crockett
 
+51 | -9
 
ANZEIGEN
Aus Rücksicht auf Muslime sollten wir mal weltweit alle Logos prüfen, ob diese auch islam-konform sind.
So hat Ford z.B. so ein geschwungenes F, das könnte auch Allah beleidigen. Oder das WhatsApp-Logo in Grün geht auch nicht, da Grün die Farbe des Islam ist.
Kommentar ansehen
27.01.2018 14:51 Uhr von dillschwaiger
 
+48 | -6
 
ANZEIGEN
Die nun wieder.
Packt sie ein und dann dahin wo sie solchen "Beleidigungen" nicht ausgesetzt sind!
Kommentar ansehen
27.01.2018 14:56 Uhr von Dr_Simi
 
+82 | -7
 
ANZEIGEN
"Das Markenlogo auf den Flaschen zeige in arabischen Schriftzügen eine Schlange, die Allah auffresse."

Das wirft Fragen auf.
1. Warum schaut sich ein Muslim, der keinen Alkohol trinken darf eine Wodkaflasche an?
2. Woher weiß er wie Allah aussieht, gibt´s von dem Bilder?
3. Ist schon mal jemandem aufgefallen, dass sich unsere Gesellschaft fast nur noch mit Belangen Muslime betreffend beschäftigt?
Kommentar ansehen
27.01.2018 14:56 Uhr von cat008
 
+35 | -6
 
ANZEIGEN
Man sollte es dazu kommen lassen das die den Ladenaufräumen, gleich auf frischer Tat stellen und direkt vom Geschäft in den Heimatflieger.
Kommentar ansehen
27.01.2018 14:56 Uhr von Dilaudid
 
+46 | -4
 
ANZEIGEN
Die könnten mich alle mal, und zwar am
Allah-wertesten...

[ nachträglich editiert von Dilaudid ]
Kommentar ansehen
27.01.2018 15:30 Uhr von det_var_icke_mig
 
+7 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.01.2018 15:40 Uhr von fraro
 
+25 | -5
 
ANZEIGEN
Gibt es das Logo irgendwo als Aufkleber?
Würde sich doch gut am Auto machen (vor allem bei anderen Leuten, die man nicht gut leiden kann ;-)
Kommentar ansehen
27.01.2018 16:03 Uhr von teufel788
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
sofort diese ganoven in den knast. wir sind in einer freien welt und lassen uns nicht von den gestrigen beleidigen
Kommentar ansehen
27.01.2018 16:17 Uhr von TheRoadrunner
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
Ich habe mir mal das Logo in der Quelle angeschaut. Das Logo hat bei mir keine Assoziationen mit einer Religion geweckt, aber ich kenne halt auch die arabische Schrift nicht. Selbst wenn ich mir den Vergleich von Schriftzeichen und Logo ansehe, kann ich nur entfernte Ähnlichkeiten entdecken.

Übrigens:
"Die Vorfälle stammen zwar aus dem November und Dezember, wurden allerdings erst jetzt bekannt, weil man sie, um die Ermittlungen nicht zu behindern, zunächst nicht öffentlich gemacht hatte."
Ich gehe mal nicht davon aus, dass die Muslime ihre Drohungen umgesetzt haben, denn davon hätten wir sicher gelesen.

@ sunny
Och, auch bei uns stellt man sich da manchmal an.
In Italien ist SS beispielsweise eine ganz normale Abkürzung für Strada Statale. Was wäre bei uns wohl los, wenn jemand auf die Idee käme, das als Abkürzung für Staatsstraße zu verwenden? Im Studium wurde Wintersemester mit WS abgekürzt und Sommersemester mit.... natürlich nicht SS, sondern SoSe. Nun kürzen viele Wintersemester mit WiSe ab, damit das nicht ganz so gezwungen wirkt, aber man soll nun wirklich nicht meinen, dass wir nicht auch unsere Problemchen hätten. Insofern ist es eigentlich verwunderlich, dass wir bei der Rechtschreibreform nicht generell ss durch ß ersetzt haben. Vielleicht hat man da auch an die Schweizer gedacht, die sich sonst entweder umstellen müssten oder in Verdacht geraten würden, Neonazis zu sein.
Menschen, die 1988 geboren sind, müssen auch damit rechnen, dass sie schief angesehen, wenn sie das zweistellige Geburtsjahr in einem Usernamen oder als Autokennzeichen verwenden. Wirklich Pech hat man dann, wenn man dann noch beispielsweise Stefan Schneider heißt und auch nicht seine Initialen verwenden darf. Aber da hat es seine Schwester Nadine auch nicht besser.
Kommentar ansehen
27.01.2018 16:29 Uhr von TheRoadrunner
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
Nachtrag:
Pardon, den naheliegendsten Vergleich habe ich ja vergessen.
Es wurde schon Leuten eine Nähe zu Neonazis nachgesagt, weil sie Kleidung der Marke Lonsdale getragen haben. Wer sich wunder warum: mal das ´Lo´ am Anfang und das ´le´ am Ende weglassen und sich dann noch an geeigneter Stelle ein p dazu denken.

@ Dr_Simi
Bei 3. schließe ich mich 15:30 Uhr von det_var_icke_mig an.
Zu 2.: es geht darum, dass der linke Teil des Logos dem arabischen Schriftzeichen für Allah ähneln soll.

@ fraro
"Gibt es das Logo irgendwo als Aufkleber?
Würde sich doch gut am Auto machen (vor allem bei anderen Leuten, die man nicht gut leiden kann ;-)"
Ich habe jetzt geschätzte 2 Minuten gesucht, und siehe da:
https://www.redbubble.com/...
Natürlich kannst du den Aufkleber jetzt auf dein Auto machen. Aber heul dann bitte nicht rum, wenn jemand auf die Idee kommt, dein Auto noch weiter zu verzieren.
Kommentar ansehen
27.01.2018 16:37 Uhr von Fishkopp
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
"Natürlich kannst du den Aufkleber jetzt auf dein Auto machen. Aber heul dann bitte nicht rum, wenn jemand auf die Idee kommt, dein Auto noch weiter zu verzieren. "

Naja, aber den heimischen Drucker anschmeissen und mit dem Logo mal ordentlich die Stadt verzieren. Ich finde Vodka issn wunderbares Getränk und die Firma kann sicher bissl Werbung gebrauchen.
Kommentar ansehen
27.01.2018 17:15 Uhr von BadNews0991
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Prima die gelebte Religionsfreiheit stellt sich auch hier wieder als absolut bereichernd heraus, als Atheist überlege ich mir doch glatt solch einem Verein beizutreten und ihm mein knappes Vermögen zur Verfügung zu stellen, damit derartige Zustände auch das letzte Kuhdorf erreichen mögen.... Keiner wird entkommen...
Kommentar ansehen
27.01.2018 17:34 Uhr von MalSehen
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist doch immer wieder verwunderlich
das untermenschen (jeglicher Religionen) denken sie müssen das wort ihres gottes verteidigen und alles was sie subjektiv stört verboten werden sollte.

Der Typ sollte noch aus dem Laden in eine geschlossene Psychatrie verfrachtet werden.
Mindestens 6monate aufenthalt
Kommentar ansehen
27.01.2018 17:57 Uhr von TheRoadrunner
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@ Fishkopp
Und was willst du damit nun erreichen?
Vermutlich provozieren. Aber warum? Führen sich die Muslime in Deutschland deiner Wahrnehmung nach nicht auch so schon genug auf?
Wenn du schon provozieren willst und deinen Drucker anwirfst, dann sei doch wenigstens ein bisschen kreativ: ersetze den linken Teil des Logos durch den arabischen Schriftzug für Allah. Tja, selbst Provozieren will anscheinend gelernt sein.
Kommentar ansehen
27.01.2018 18:24 Uhr von G-H-Gerger
 
+2 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.01.2018 18:48 Uhr von MalSehen
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Gigi

Endlich???

wo lebst du denn?

jeden tag dutzende solche news.
Als ob sowas eine seltenheit wäre
Kommentar ansehen
27.01.2018 19:08 Uhr von Gyaku_zuki
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Was würde passieren, wenn christliche Symbole auf dem Geldschein wäre....
Kommentar ansehen
27.01.2018 19:35 Uhr von capricorn5x
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Container füllen und abschieben, wieviel Container passen in eine Galaxy?
Kommentar ansehen
27.01.2018 19:56 Uhr von Petabyte-SSD
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Gott, der sich durch ein Logo beleidigt fühlt. Was ist DAS für ein Gott?
Kommentar ansehen
27.01.2018 20:24 Uhr von Fishkopp
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
@TheRoadrunner

Ich will garnichts erreichen, ich hätte es mit Ironie markieren sollen, das passiert mir öfter. Mir ist es vollkommen egal ob sich da jemand in seiner religiösen Ehre verletzt fühlt. Man muss sich einfach nur gewiss sein das der muslimische Glaube immer noch eine für uns westliche Welt mittelalterliche Auslebungsform hat. Diese Wellen die Muslime in Europa schlagen das schafft kein Hindu, kein Buddhist schon gar kein Christ und nichtmal ein Jude. Überall fühlt man sich in seiner Ehre gekränkt und greift direkt so radikalen Mitteln der Gewalt oder des stellens von teils lächerlichen Forderungen. Ich finde wenn man sich mit seiner Götzenreligion hier so unwohl fühlt sollte man die Segel strecken. Man liest und hört derzeit kaum was anderes mehr und irgendwann ist eben so ein Punkt erreicht da nervt dieses Geheule nur noch.

"Ein Gott, der sich durch ein Logo beleidigt fühlt. Was ist DAS für ein Gott? "

Vor kurzem ist ein Junge in England beim spielen hingefallen, kahm ins Krankenhaus dort wurde die Wunde desinfiziert und verbunden. Einen Tag später hatte der Junge große Schmerzen im Bein das jener wieder ins Krankenhaus kahm, dort stellte man in seiner Leistengegend Fäulniss fest. Die Nekrotisierende Fasziitis. Kurzerhand da dagegen kein Kraut gewachsen ist hat man diverse Hautstellen und Gewebe entfernt, über Tage und Wochen geschnitten und amputiert. Bis fast nur noch ein halber knapp 10 jähriger Junge in seinem Krankenbett qualvoll gestorben ist. UND jetzt frage ich dich, was ist das für ein Gott. Dieses Beispiel wäre eines der wenigen wo ich diese Frage verstehen könnte.

[ nachträglich editiert von Fishkopp ]
Kommentar ansehen
27.01.2018 20:51 Uhr von funi31
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich merkts mal jemand
Kommentar ansehen
27.01.2018 21:53 Uhr von 24slash7
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Gehirnwäsche
hat nur ansatzweise mit Religion zu tun

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
27.01.2018 22:05 Uhr von TheRoadrunner
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@ Fishkopp
"Ich will garnichts erreichen, ich hätte es mit Ironie markieren sollen, das passiert mir öfter"
Wenn man dich nicht kennt, kann man nicht riechen, was ernsthaft meinst und was irgendwie lustig sein sollte.

"Man muss sich einfach nur gewiss sein das der muslimische Glaube immer noch eine für uns westliche Welt mittelalterliche Auslebungsform hat."
Das ist in dieser allgemeinen Form falsch.

"Diese Wellen die Muslime in Europa schlagen das schafft kein Hindu, kein Buddhist"
Nicht zuletzt weil es nicht so viele gibt ;)

"Überall fühlt man sich in seiner Ehre gekränkt und greift direkt so radikalen Mitteln der Gewalt oder des stellens von teils lächerlichen Forderungen. "
Wie viele Muslime gibt es in Deutschland und wie viele von ihnen verhalten sich so?
Kommentar ansehen
27.01.2018 23:59 Uhr von auru
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Allah Leute braucht, um, für was auch immer, zu bestrafen, dann kann Allah unmöglich ein Gott sein. Bestrafen ist alleinige Sache Gottes.

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?