24.01.18 13:25 Uhr
 1.427
 

Dresden: Polizei nimmt Tatverdächtige fest, die Hund auf Asylbewerberin hetzte

In Dresden soll eine Frau ihren Hund auf eine 19-jährige Asylbewerberin aus Äthiopien gehetzt haben, die bei dem Vorfall leicht verletzt wurde und einen Schock erlitt.

Die Polizei konnte nun die Hundehalterin finden und nahm die 23-Jährige sowie ihren 32-jährigen Begleiter fest.

Gegen die Frau wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, gegen den Mann wegen Beleidigung


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Hund, Dresden, Tatverdächtige
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2018 14:04 Uhr von stahlbesen
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
Der Riss in der Hose sah eher konstruiert aus...Nachtigall ick hör dir trapsen....
Kommentar ansehen
24.01.2018 14:07 Uhr von doncazadore
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
@malsehen
ist as opfer jetzt schuld, dass es nur leicht verletzt wurde,
frag doch mal den hund oder den besitzer, der den angiff befohlen hat.
Kommentar ansehen
24.01.2018 14:14 Uhr von doncazadore
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
@stahlbesen
die hat sich selbst verletzt und den hund angelockt, oder ?
wie realitätsfern ist dein tunnelblick.
ich möchte mal deine kommentar lesen, wenn der hundebesitzer afrikaner und das opfer deutscher wäre.
da wären 10 jahre knast und abschiebung wohl das mindeste.
es ist nicht die nachtigall, die du trapsen hörst......
dein stahlbesen scharrt mit den hufen, weil selbst der gemerkt hat, dass in deinem kopf mal sauber gemacht werden muss.

[ nachträglich editiert von doncazadore ]
Kommentar ansehen
24.01.2018 14:40 Uhr von DerSchwarzseher
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Der vorfall löste natürlich einen schock in der politik aus.
Kommentar ansehen
24.01.2018 17:11 Uhr von MalSehen
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Ja da hat der hund echt glück.
In den meisten islamischen und Afrikanischen Ländern werden die Hunde als dreckiges Tier angesehen welches misshandelt und getötet werden darf
Kommentar ansehen
24.01.2018 17:36 Uhr von det_var_icke_mig
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@MalSehen: und was willst du uns damit sagen?

oh richtig, wie rückständig die doch sind und wie fortschrittlich wir und dass die deswegen nicht hierherpassen und deswegen direkt an der Grenze ohne jede Prüfung von Gründen abgewiesen gehören

ja der Hund hat wirklich Glück, denn normal werden solche Hunde meist eingeschläfert
Kommentar ansehen
24.01.2018 19:12 Uhr von MalSehen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@det
endlich hast du es verstanden ;-)

aber der Hund gehört auch eingeschläfert.
genauso wie jeder mörder oder jeder der einen mordversuch ausführt
Kommentar ansehen
24.01.2018 20:57 Uhr von det_var_icke_mig
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@MalSehen: sagst du das auch zu der Studentin die angegriffen wurde?

dass sie so rückständig ist und deswegen eigentlich gar nicht studieren darf

und ich wünsche dir, dass du nie in die Verlegenheit kommst ebenfalls auf die Mitmenschlichkeit anderer angewiesen zu sein, die könnten sich sonst evtl. genauso verhalten wie du
Kommentar ansehen
24.01.2018 22:02 Uhr von MalSehen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
so ist das leben.
einer wird abgestochen weil er kein feuerzeug hat
ein anderer weil er jemanden mit seinem blick provoziert.
Aber ich mach mir keine sorgen.
Im notfall helfen mir die ganzen Ärzte und Architekten aus Afghanistan und Syrien.
Die laufen zu zeit ja überall rum. man kann keinen schritt tun ohne einem von denen auf die füße zu treten
Kommentar ansehen
24.01.2018 22:49 Uhr von hxmbrsel
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Zitat
"Ich kann tote Menschen sehen!"

Opfer?
Ja Opfer hingegen , sehen kann ich sie selten, jedoch Lesen, kann ich sie nahezu täglich.

Ich Frage mich lediglich,
"Wie ist dass möglich?"
Wie ist es möglich, dass ein geistig Reifer und gesunder Mensch (so wird der Durchschnitt doch bezeichnet, oder?).
jedesmal, wenn es etwas zu sagen gibt, den Dümmsten Dünnschiss von sich geben kann, den man sich nur vorstellen kann und noch schlimmer?

Was ich in den meisten Kommentaren lesen kann, ist etwas dass von Gut und Böse absolut weit entfernt ist, es ist Lediglich der selbe Blödsinn den ich jeden Tag in irgendwelchen Boulevard Blättern lesen kann.!
Und dass nennt sich "MEINUNG" oder gar "EIGENE MEINUNG"?!.

Wer auch immer sich angesprochen fühlt!

LEGE DIR EINMAL EINE EIGENE MEINUNG ZU,
benutz deinen Kopf oder dein Herz oder auch Kopf und Herz, und denke einmal darüber, welches davon wirklich deines ist.

Alles Gute für jeden einzelnen von dir,
Gottes Segen auf dein Haus und allen welche darin wohnen :)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?