24.01.18 10:50 Uhr
 452
 

USA: Google bezahlt mehr als alle anderen Unternehmen für Lobbyarbeit

 

Die "Washington Post" berichtet unter Berufung auf Daten des US-Senats, dass Google 2017 zum ersten Mal mehr Geld für Lobbyarbeit ausgab als alle anderen Unternehmen.

Der Suchmaschinenanbieter investierte 14,6 Millionen Euro für diese politische Einflussnahme.

Facebook erhöhte seine Lobby-Ausgaben um 32 Prozent auf umgerechnet knapp neun Millionen Euro, Amazon und Apple gaben im Vergleich zum Vorjahr 51 Prozent mehr aus.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Google, Unternehmen, Google+
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2018 11:10 Uhr von meisenfdazu
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
So etwas müsste verboten sein und knallhart bestraft werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?