22.01.18 21:16 Uhr
 2.566
 

Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen

Ein Kinder-Ringerwettkampf in Aachen ist am Sonntag zu einer Massenschlägerei unter Erwachsenen ausgeartet. Zuvor waren zwei Kinder in Streit geraten.

Eine Mutter griff in den Streit der Nachwuchsringer in der Sporthalle des Aachener Inda-Gymnasiums ein und schubste ein Kind, das seine Verwandten um Hilfe rief. Am Ende waren 20 Personen in eine handfeste Auseinandersetzung verwickelt.

Als Polizeibeamte vor Ort eintrafen, hatte sich die Lage bereits wieder beruhigt.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Aachen, Massenschlägerei
Quelle: derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Streit in Mönchengladbach: Mann bei Angriff mit Glasflasche schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2018 22:00 Uhr von werner.sc
 
+26 | -0
 
ANZEIGEN
News hatten wir heute schon.

http://www.shortnews.de/...

Aber was soll´s. Dafür gibt es hier von LangUndDumm den dämlichsten Kommentar.
Kommentar ansehen
22.01.2018 23:57 Uhr von Tuvok_
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
Ohh hat der kleine ja schon gut gelernt. Wenn nix mehr geht die Brudazzz rufen die schieben dann ordentlich Stress... Is ja klar welche Menschenschlag das wieder war...

[ nachträglich editiert von Tuvok_ ]
Kommentar ansehen
23.01.2018 05:56 Uhr von det_var_icke_mig
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.01.2018 09:00 Uhr von mrshumway
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@det_var_etc...: naja dieser versteckte Hilfeschrei in deinem Posting ist aber auch nicht zu übersehen!
Kommentar ansehen
23.01.2018 09:11 Uhr von Dr_Simi
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@det_var_icke_mig
"ja Tuvok, du hast auch als Kind bestimmt nie um Hilfe nach deiner Mama gerufen"

Leseverständnis? Das Kind rief NACH SEINEN VERWANDTEN und nicht nur nach seiner Mutter.
Ein deutsches Kind hätte wohl nur nach seiner mutter gerufen, zumal wohl nicht die ganze Familie dort anwesend gewesen wäre.
Kommentar ansehen
23.01.2018 16:08 Uhr von bigX67
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
als grossfamilie (dh mehr als nur die eltern und kinder) haben wir auch schon an veranstaltungen teilgenommen.

da waren dann oma, bruder, schwestern, tanten, ... dabei.

bevor mich max wieder darauf hinweist: das ist nicht teil der deutschen kultur.
wir machen es aber trotzdem ;).
Kommentar ansehen
23.01.2018 17:10 Uhr von det_var_icke_mig
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Dr.Simi: also meine Familie hat es geschafft mit knapp 30 Leuten gemeinsam auf einer Veranstaltung zu erscheinen, schlicht weil mein Vater soviele Geschwister und diese wiederum Ehepartner und Kinder haben

das die Zeiten deutscher Großfamilien eher vorbei ist, ist zwar nichts neues, aber es gibt sie noch und wenn die nicht in alle Winder verstreut sind oder sich heillos zerstritten haben treten die auch in Herden auf

aber ich weiß es kommen ausschließlich türkische Muslime in Frage egal was irgendwer irgendwo schreibt, die sind ja schließlich die einzigsten auf der ganzen Welt die noch ihre Familienclans zusammenhalten
Kommentar ansehen
23.01.2018 17:32 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@det und gleich kommt @Max97 und hält Dir einen Vortrag über (unterschwelligen) Rassismus weil Du Türken angesprochen hast. :)

@bigX67 - meinst Du @Max97 weis was deutsche Kultur ist?
Kommentar ansehen
25.01.2018 11:16 Uhr von bigX67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@suffkopp:

nein - weiss er nicht.
er gibt aber immer vor, dass er die definitionsmacht für "deutsche kultur" hat.
:D

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?