22.01.18 10:29 Uhr
 398
 

London: Kurz vor Start wird betrunkener Pilot von Polizei aus Cockpit geholt

 

Am Londoner Flughafen Gatwick musste die Polizei kurz vor dem Start einer Passagiermaschine einen betrunkenen Piloten aus dem Cockpit holen.

Der 49-Jährige stand kurz vor dem elfstündigen Flug einer British-Airways-Maschine nach Mauritius.

Nachdem die Airline einen Ersatzpiloten fand, konnte das Flugzeug mit zweistündiger Verspätung abheben.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, London, Start, Pilot, Cockpit
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?