18.01.18 18:19 Uhr
 793
 

Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein

Wegen des Orkans "Friederike", der momentan mit Böen von 130 Kilometern pro Stunde über Deutschland hinwegzieht, hat die Deutsche Bahn den Fernverkehr bundesweit komplett eingestellt.

"Das ist eine notwendige Sicherheitsmaßnahme, weil die Störungen durch den Sturm doch so gravierend sind, dass wir Fernzüge schlichtweg nicht mehr durchbekommen", so ein Sprecher der Bahn.

Die Entscheidung sei der Bahn schwer gefallen, allerdings sei die Gefahr durch zum Beispiel umstürzende Bäume einfach zu groß. Die Bahn erstattet Fahrgästen normalerweise die Kosten für alternative Verkehrsmittel oder nötige Übernachtungen.


WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bahn, Deutsche, Deutsche Bahn, Orkan, Fernverkehr
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn kündigt 60.000 neue Jobs bis 2023 an
Arbeitsmarkt: Deutsche Bahn sucht 19.000 neue Mitarbeiter
Deutsche Bahn verursacht durch zu spät gezahlte Rechnungen Millionenschäden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2018 19:30 Uhr von Pils28
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
MEine Erfahrung aus dem letzten Jahr aus Buxtehude: Sagt lieber Bescheid, wenn ihr mal fahrt.
Kommentar ansehen
19.01.2018 00:03 Uhr von Wildcard61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alle reden vom Wetter. War das nicht mal die Werbung.
Kommentar ansehen
19.01.2018 20:02 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie sieht es aus? Ist der Verkehr auf den Strassen zusammengebrochen? Gab/ Gibt es viele Staus?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn kündigt 60.000 neue Jobs bis 2023 an
Arbeitsmarkt: Deutsche Bahn sucht 19.000 neue Mitarbeiter
Deutsche Bahn verursacht durch zu spät gezahlte Rechnungen Millionenschäden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?