18.01.18 11:29 Uhr
 1.088
 

Brigitte Bardot findet #MeToo-Bewegung "scheinheilig und lächerlich"

 

Die Filmlegende Brigitte Bardot hat sich nun auch über die #MeToo-Bewegung geäußert, in der sich zahlreiche Frauen über sexuelle Belästigung im Alltag beklagten.

"Was Schauspielerinnen angeht, und nicht Frauen im Allgemeinen, ist das in der großen Mehrheit der Fälle scheinheilig, lächerlich, uninteressant", so die Französisn.

Die 83-Jährige ist nach eigenen Angaben niemals sexuell belästigt worden und Komplimente findet sie charmant.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bewegung, Brigitte Bardot, Brigitte
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2018 11:48 Uhr von 24slash7
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
So sieht es aus... Komplimente sind charmant ... die BB ist spitze ...
Kommentar ansehen
18.01.2018 12:35 Uhr von toch58
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Das glaube ich ihr Nicht!
Das Sie niemals belästigt worden ist!
Kommentar ansehen
18.01.2018 13:20 Uhr von Steven_der_Weise
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.01.2018 13:47 Uhr von hesch
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich stimme ihr 100% zu. Die meißten Frauen im Filmgeschäft sind scheinheilig. Für eine große Rolle im Film würden sie einiges tun, vor allem, wenn sie noch unbekannt sind.

[ nachträglich editiert von hesch ]
Kommentar ansehen
18.01.2018 14:58 Uhr von Dao-Lin-Hay
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Steven_der_Weise

Sehr Weise ist das nicht was du so von dir gibst.
BB hat recht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?