18.01.18 10:51 Uhr
 2.017
 

China: Automarke soll "Trumpchi" heißen

 

In China will ein Konzern seine neueste Automarke "Trumpchi" nennen, was bei einer geplanten Expansion in die USA zum Problem werden könnte: Der Name erinnert doch zu sehr an Donald Trump.

Für den amerikanischen Markt muss nun ein neuer Name her, um "Missverständnisse" und "falsche Assoziationen" zu vermeiden, erklärte der Mutterkonzern GAC.

Dem US-Präsident dürfte der Name "Trumpchi" jedoch schmeicheln, schließlich bedeutet er so viel wie "Legende".


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Auto
Schlagworte: China, Automarke
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Porsches neuer Straßenrennwagen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2018 18:09 Uhr von brochterbeck
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
FAKENEWS !!!
Den Trumpchi gibt es schon seid Jahren !
Kommentar ansehen
20.01.2018 08:04 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fährt das Auto 100% Elektrisch?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?