15.01.18 11:02 Uhr
 1.829
 

Twitter-Account von "Spiegel"-Chefredakteur von Erdogan-Fans gehackt

 

Das Twitter-Profil von "Spiegel"-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer wurde Opfer von Hackern.

Auf dem Account wurde ein Bild des türkischen Staastspräsidenten Erdogan und eine Fahne des Landes gepostet. Dazu war zu lesen: "Aufgrund der schlechten Nachrichten die wir bisher über die Türkei und Recep Tayyip Erdogan berichtet und veröffentlicht haben, möchten wir uns entschuldigen."

Wer den Account gehackt hat, ist nicht bekannt, es steht jedoch zu vermuten, dass es sich um Anhänger Erdogans handelt.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Twitter, Spiegel, Erdogan, Account, Chefredakteur
Quelle: huffingtonpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?