14.01.18 11:07 Uhr
 739
 

Tote und Verletzte bei Brandtragödie in Portugal

Bei einem Brand sind in einem Bürgerzentrum in Portugal mindestens acht Menschen ums Leben gekommen, 50 weitere wurden laut Feuerwehr verletzt.

Das Feuer brach in einem mehrstöckigen Gebäude in der Ortschaft Vila Nova da Rainha, rund 250 Kilometer von Lissabon entfernt, aus. Dort trafen sich Besucher zum Essen. Fernsehen oder nahmen an einem Kartenturnier teil.

Als Ursache wird eine Explosion in einem Kaminofen im oberen Teil des Gebäudes vermutet.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Portugal, Tote
Quelle: krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sterbenden Motorradfahrer gefilmt: Gaffer kommt mit 900 Euro Geldstrafe davon
Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2018 12:56 Uhr von NinoSiegburg
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Warum geben hier eigentlich 2 Leute ein Minus für die News ? Balla Balla ? Als Kind zu wenig Liebe empfangen ? Frust ? Unreif ? Neid ? Mausgerutscht ?

Hätte ich wirklich gern mal gewusst...

[ nachträglich editiert von NinoSiegburg ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sterbenden Motorradfahrer gefilmt: Gaffer kommt mit 900 Euro Geldstrafe davon
Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?