14.01.18 09:30 Uhr
 4.642
 

Sachsen: Streit zwischen Ausländern und Deutschen - Zwei Männer schwer verletzt

 

Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen vermutlich Asylbewerbern und Deutschen sind zwei Männer bei Leipzig durch Messerstiche schwer verletzt worden.

Nach verbalen Auseinandersetzungen bei einer Unterkunft in einem Wohnhaus, das von Flüchtlingen genutzt wird, eskalierte die Situation. Mit Messern, Knüppeln und Elektroschocker gingen Gruppen von Ausländern und Deutschen aufeinander los.

Unklar ist, ob die Auseinandersetzung einen extremistischen oder rassistischen Hintergrund hat. Der Staatsschutz ermittelt.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Sachsen, schwer
Quelle: faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr
Die zweite Flucht - Flüchtlinge kommen aus Skandinavien zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

58 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2018 09:53 Uhr von dillschwaiger
 
+41 | -7
 
ANZEIGEN
Klar ist es rassistisch wenn man die Deutschen nicht mehr in seiner Nähe haben will .
Kommentar ansehen
14.01.2018 09:54 Uhr von Steven_der_Weise
 
+5 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.01.2018 09:55 Uhr von LangUndDick
 
+5 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:03 Uhr von Jalapeno.
 
+7 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:04 Uhr von NinoSiegburg
 
+38 | -9
 
ANZEIGEN
@ LangUndDick : Dann nimm doch welche bei dir Zuhause auf...Da steht im übrigen nix davon das die Deutschen bewaffnet waren die Flüchtlinge schon.

[ nachträglich editiert von NinoSiegburg ]
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:06 Uhr von LangUndDick
 
+4 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:10 Uhr von NinoSiegburg
 
+28 | -4
 
ANZEIGEN
Hab keine andere Antwort von dir erwartet...Passt schon...
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:10 Uhr von Jalapeno.
 
+5 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:12 Uhr von NinoSiegburg
 
+23 | -8
 
ANZEIGEN
Dort verließen zwölf Bewohner mit Messern und Knüppeln bewaffnet das Haus und verletzten drei der Deutschen.

Ahja...

[ nachträglich editiert von NinoSiegburg ]
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:16 Uhr von bingobanga
 
+23 | -7
 
ANZEIGEN
@ Jalapeno

Lesen bildet, den anderen sagen was sie machen sollen und selbst nur das lesen was man lesen möchte.

Aus der Quelle:

"In Wurzen bei Leipzig ist es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe Deutscher und einer Gruppe Ausländer gekommen, vermutlich Asylbewerber. Dabei wurden zwei Deutsche durch Messerstiche am Oberschenkel schwer verletzt. Ein weiterer Deutscher wurde mit einem Elektroschocker attackiert. Danach stürmten einige Deutsche die Unterkunft der Asylbewerber und verletzten drei von ihnen leicht."

Erst wurden die Deutschen angegriffen und verletzt, und dann die anderen als Gegenwehr.
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:16 Uhr von NinoSiegburg
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Ja gerne denn da bin ich mir ziemlich sicher das die mir nix tun werden...
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:18 Uhr von Jalapeno.
 
+4 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:19 Uhr von Armenian
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
In Wurzen sind am Freitagabend zwei Gruppen junger Deutscher und Ausländer massiv aneinandergeraten. Zwei Männer wurden dabei schwer verletzt. Zuvor sollen Flüchtlinge verfolgt und bedroht worden sein. Der Staatsschutz ermittelt und prüft einen fremdenfeindlichen Hintergrund.

Das passiert in Sachsen. Nein, das hat nichts mit Nazis zutun!!!
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:21 Uhr von NinoSiegburg
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Er kapiert es nicht das da in keiner Silbe steht das die Deutschen bewaffnet waren...nur darum geht es mir...nicht wer was angefangen hat...Ist es also für dich legitim wenn dir einer eine reinhaut den mit nem Messer abzustechen ?

Ich heiße einen Angriff auf Asylbewerber auch nicht für gut nur das das direkt mal klar ist bevor hier gleich wieder einer "Nazi" schreit...

[ nachträglich editiert von NinoSiegburg ]
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:22 Uhr von Garstel
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Die Deutsche Gründlichkeit schlägt meist nur bei deutschen zu,
bei Asylbewerbern die bestraft gehören schlägt das deutsche Herz zu , also , was sind wir für Menschen?
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:24 Uhr von Jalapeno.
 
+5 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:25 Uhr von NinoSiegburg
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
bewaffnen und zustechen sind zwei paar Schuhe. Ich kann doch nicht hingehen und jemanden abstechen und sagen naja der hat mir vorher eine reingehauen...Was wäre nach deiner Logik denn passiert wenn die Schußwaffen gehabt hätten ? Denk mal drüber nach...

[ nachträglich editiert von NinoSiegburg ]
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:28 Uhr von Jalapeno.
 
+5 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:33 Uhr von NinoSiegburg
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Du wir lassen das...denn das einzige was hier lächerlich wird sind deine Argumente...Wollen wir mal beten das du niemals in einen Streit mit "Asylbewerbern" gerätst....Alles gute

und ja die Faust ballen und zuschlagen sind zwei verschiedene Dinge...erkundige dich mal bei deiner lokalen Polizeiwache....lachhaft deine Postings

[ nachträglich editiert von NinoSiegburg ]
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:34 Uhr von Jalapeno.
 
+7 | -13
 
ANZEIGEN
Nebenbei..
30 Deutsche gegen 12 Ausländer.. !

@ Nino..
Das die Deutschen nur die Faust geballt haben, und nicht zugeschlagen haben, hättest du ja schon vorher sagen können.
Sowas muß man ja wissen !

[ nachträglich editiert von Jalapeno. ]
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:35 Uhr von T¡ppfehler
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
"Also das jemand dein Haus stürmt , und du dich bewaffmet wehrst, gilt nicht ?

Schreib du mal irgendwo irgendwas über Notwehr. "

Da gab es doch mal einen "Reichsbürger", der sich bewaffnet gegen mehrere gewaltsam eindringende Polizisten geweht hatte.

[ nachträglich editiert von T¡ppfehler ]
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:38 Uhr von Jalapeno.
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
@ T¡ppfehler

Der Logik von *Nino* folgend:

Der darf das, schließlich sind Polizisten ja auch bewaffnet.
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:42 Uhr von 24slash7
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht nur zu Nationalität und Aufenthaltsstatus der Ausländer konnte die Polizei keine Angaben machen, sondern auch nicht zur genauen Herkunft der Einheimischen.

Ist schon seltsam
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:44 Uhr von LangUndDick
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.01.2018 10:45 Uhr von NinoSiegburg
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
@Jalapeno Na das hast du dir aber jetzt schön zurecht gedreht...Nur leider entspricht das nicht meiner Aussage sondern nur deiner Phantasie...und deiner Logik nach dürftest du ja dann unbewaffnete Polizisten mit Waffen angreifen...Tu mir nen gefallen und halte mich bitte aus zukünftigen Postings raus...Die Diskussion mit dir ist für mich beendet...Mit so intelligenten Menschen wie dir kann ich nicht mithalten...

Refresh |<-- <-   1-25/58   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr
Die zweite Flucht - Flüchtlinge kommen aus Skandinavien zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?