13.01.18 19:16 Uhr
 5.011
 

Umstrittene Kika-Doku: Flüchtling bekommt Morddrohungen von Extremisten

 

Der Kinderkanal Kika hat mit einer Doku über eine Beziehung zwischen einer 16-jährigen Deutschen und einem 19-jährigen Flüchtling aus Syrien für heftige Diskussionen gesorgt.

Aus der AfD kam der Vorwurf, der Sender würde Minderjährige indoktrinieren und das junge Mädchen würde sich den Wünschen ihres muslimischen Freundes unterordnen. Laut einer aktuellen Befragung von Zuschauern der Doku im Alter zwischen acht und 13 sind auch deren Reaktionen unterschiedlich.

Das Mädchen wurde von den Kindern meist positiv gesehen, der Geflüchtete eher kritisch. Der männliche Darsteller bekommt deswegen nun Morddrohungen von Extremisten. Das ließ die Fernsehdirektorin des Hessischen Rundfunks mitteilen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Flüchtling, Doku
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

55 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2018 19:29 Uhr von Soref
 
+28 | -13
 
ANZEIGEN
Jau wir müssen ja mit den kleinen schon anfangen die falschen Ideen in den Köpfen festzusetzen.

Es ist nicht der normale Alltag, es wird jedoch so dargestellt als ob es so wäre.

Selbst 2 Jahre nachdem dieser Wahnsinn angefangen hat...unfassbar.

Und nun werden wir wahrscheinlich weitere 4 Jahre warten müssen bis man etwas dagegen machen kann.

[ nachträglich editiert von Soref ]
Kommentar ansehen
13.01.2018 19:31 Uhr von Pavlov
 
+15 | -48
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.01.2018 19:32 Uhr von bingobanga
 
+39 | -11
 
ANZEIGEN
"Flüchtling bekommt Morddrohungen von Rechtsextremen"

Von wem genau bekommt er die Drohungen? In der Quelle steht auch nichts darüber und schon garnicht von irgendwelchen Rechtsextremen. Ist der Ausgang der Geschichte so geplant? Herbeigeführt durch die Manipulation der Leser?
Kommentar ansehen
13.01.2018 19:39 Uhr von Pavlov
 
+10 | -38
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.01.2018 19:44 Uhr von sunny.crockett
 
+29 | -7
 
ANZEIGEN
Stimmt, in der Quelle steht nicht, woher die Morddrohungen kommen. Generell ist zu sagen, daß derartige Drohungen genauso eine strafbare Handlung sind.

Hinterfragen müssen sich aber die Redakteure vom Kika, warum sie eine Doku machen, hier aber derartige Fehler bei der Prüfung der Personen machen. Eine anscheinend ungenügende Altersprüfung ist schon unprofessionell, dann einen "like" für einen radikalen Islamistenprediger zu übersehen, ist unterirdisch. Die Prüfung in sozialen Medien gehört doch schon lange zum Standard bei Bewerbungen oder Ähnlichem.
Kommentar ansehen
13.01.2018 19:45 Uhr von bingobanga
 
+31 | -7
 
ANZEIGEN
@ Pavlov

Da du ja anscheinend der Spezi bist, sage mir doch bitte von wem genau er bedroht wird weil ich das nirgendwo nachlesen kann.
Es geht doch wieder da drauf aus dass der Täter zum Opfer gemacht wird, um genau solche Leute wie dich zu aktivieren...Oh mein Gott, der armer Flüchtling wird bedroht, und alle hetzen gegen ihn.
Ich kann so eine Scheiße nicht mehr hören, weder von dir noch von sonst wem.
Du bist einer von den Realitätsverweigerern, du siehst das nur nicht ein.
Kommentar ansehen
13.01.2018 19:46 Uhr von BadNews0991
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Ich finde das zwar beschissen das er Mordrohungen bekommt aber wenn das wirklich stimmt das er Pierre Vogel folgt, kann er selbst als Extremist bezeichnet werden.Insofern sind alle Beteiligten geistig beschränkt.

[ nachträglich editiert von BadNews0991 ]
Kommentar ansehen
13.01.2018 19:48 Uhr von Big-E305
 
+3 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.01.2018 19:52 Uhr von Big-E305
 
+4 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.01.2018 19:58 Uhr von bingobanga
 
+25 | -6
 
ANZEIGEN
@ Big-E305

Ich persönlich kenne keine einzige Frau die mit einen Moslem in die Kiste springen würde.
Strafbar macht man sich wenn die Frau unter 16 ist, aber das ist wohl für dich nicht so wichtig, bei euch heiraten sie 9 Jährige und das ist OK.
Kommentar ansehen
13.01.2018 20:00 Uhr von NordHorst
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
@ bingobanga

"sage mir doch bitte von wem genau er bedroht wird"

Bestimmt von der NSU. Die ist für solche diffusen Drohkulissen der Medien zuständig.
Kommentar ansehen
13.01.2018 20:11 Uhr von Big-E305
 
+5 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.01.2018 20:20 Uhr von bingobanga
 
+18 | -8
 
ANZEIGEN
@ Big-E305

Haben nicht Personen wie du, Ausgang nur bis 19;00 Uhr oder bist du abgehauen? Mach dir keine Sorgen, die Polizei findet dich und bringt dich an den gewohnten Platz.
Kommentar ansehen
13.01.2018 20:20 Uhr von brochterbeck
 
+24 | -8
 
ANZEIGEN
Die Überschrift ist falsch und so mit das ganze eine Fakenews.
Korrekt lautet sie : "Salifistischer Lügner, Betrüger und Passfälscher gefährdet öffentliche Ordnung !"
Jetzt aus diesem Kinderf.... ein Opfer zu konstruieren schlägt dem Fass den Boden aus.
Bedenkt man das seine Einstellung sich mit seiner Familie deckt darf man sowieso nicht von Flüchtlingen sondern muss von Flüchtigen. Ist es nicht genau diese Rückständigkeit die Assad bekämpft ?
Kommentar ansehen
13.01.2018 20:29 Uhr von brochterbeck
 
+25 | -5
 
ANZEIGEN
@Pavlov
Wenn man einfach die Nationalitäten bei diesem Paar tauscht dann würde das nicht bei Morddrohungen bleiben. Keine 3 Minuten nach dem die Eltern des Mädchen auch nur was von einer noch so harmlosen Freundschaft geahnt hätten dürfte man an irgendeinem Autobahnrastplatz 2 Leichen mit aufgeschlitzen Kehlen finden. Tatverdächtig sämtliche männliche Verwandten , als Täter wird sich dann der jüngste der Sippe freiwillig stellen. HATTEN WIR HIER SCHON ALLES.
Kommentar ansehen
13.01.2018 20:29 Uhr von Pavlov
 
+5 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.01.2018 20:33 Uhr von Big-E305
 
+6 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.01.2018 20:47 Uhr von ich-schiasnerv
 
+16 | -7
 
ANZEIGEN
@Big-E305

warum bringt ihr immerwieder dieses lächerliche "9 jährige" argument. Wiedermal ein beweis eurer argumentations beschränktheit.
Sy Kolega glaube du hast keine Kinder sonst würdest nicht so einen Scheiß abgeben.
@bingobanga
Solche Spinner haben Freigang.
Kommentar ansehen
13.01.2018 21:17 Uhr von Dilaudid
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
manchmal reagiert die seite nicht.

[ nachträglich editiert von Dilaudid ]
Kommentar ansehen
13.01.2018 21:18 Uhr von Dilaudid
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Der Inhalt ist für meinen Geschmack höchst manipulativ, und das vom Staatsfernsehen. Ich finde es gefährlich, wenn das alles so weichgespült wird, jüngste Ereignisse zeigen das, dass wenn so eine "Liebe" abgewiesen wird das nicht ohne Folgen bleiben muss.
Kommentar ansehen
13.01.2018 21:35 Uhr von Mauzen
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Wie einfach es heutzutage ist, Leute als "rechtsextrem" zu erkennen.
Beschweren sich über Flüchtling -> rechtsextrem -> fertig!

Schubladendenken ist schon was schönes, für alle Seiten.
Man darf Flüchtlinge nicht pauschal verurteilen. Aber wir dürfen Kritiker pauschal als Nazis verurteilen.

[ nachträglich editiert von Mauzen ]
Kommentar ansehen
13.01.2018 21:48 Uhr von astrido
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
Total falsche Darstellung. Der Spruch kam bei einer Diskussionsrunde beim HR. Dort war die Rede von Extremisten aus der Salafistenszene, als "Ausrede", weil der Mohammed in der Sendung eigentlich dabei sein sollte. Unser lieber Flüchtling wird also von seinen eigenen Religionsbrüdern bedroht! Daraus wird mal schnell vom Focus "rechtsextrem" konstruiert und bei SN unreflektiert und ungeprüft als NaziNews nachgeplappert!

[ nachträglich editiert von astrido ]
Kommentar ansehen
13.01.2018 22:41 Uhr von ich-schiasnerv
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@ astrido
Unser lieber Flüchtling wird also von seinen eigenen Religionsbrüdern bedroht... Wie du den Satz begonnen hast versteh ich nicht. Es ist nicht mein lieber, ok.
Bin auch kein Nazi, aber Deutscher und Ehrlich und sage was ich meine.

[ nachträglich editiert von ich-schiasnerv ]
Kommentar ansehen
13.01.2018 22:54 Uhr von Big-E305
 
+4 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.01.2018 23:06 Uhr von ProfDrDremel
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
so langsam nerven mich die hinzugedichteten vokabeln der eingelieferten news bei dieser person. ja, ich bin noch nicht so lange hier dabei, aber das hat m.e. nix mit halbwegs mit fakten belegten "nachrichten" zu tun. anscheinend geht es aber hier nur noch um reine zahlen, um möglichst viele punkte zu bekommen.

Refresh |<-- <-   1-25/55   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr
Die zweite Flucht - Flüchtlinge kommen aus Skandinavien zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?