12.01.18 11:30 Uhr
 2.457
 

Rassismus? Mutter des schwarzen H&M-Modeljungens kann Aufregung nicht verstehen

 

Der Modekonzern H&M musste viel Kritik einstecken, weil er einen schwarzen Jungen in einem Pulli zeigte, der den Aufdruck "Coolest Monkey in the Jungle" ("Coolster Affe im Dschungel") hatte.

Die Mutter des Jungen äußerte sich nun zu den erhobenen Rassismus-Vorwürfen und kann die Aufregung nicht verstehen.

"Hört auf die ganze Zeit zu zetern, das hier ist ein unnötiges Problem. Kommt darüber hinweg", schreibt die Stockholmerin auf ihrer Facebook-Seite. Für den Jungen hat sich die mediale Debatte gelohnt, Rapper P. Diddy bot ihm einen Modelvertrag in Höhe von einer Million Dollar an.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mutter, Rassismus, Aufregung, H&M
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2018 11:37 Uhr von Eule99
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
Die Mutter ist die einzige die das vernünftig sieht nur die Medien peitschen das Thema hoch und wollen mit aller Gewalt der Werbung ein schlechtes Gewissen einreden .
P.C. bis zum abwinken
Kommentar ansehen
12.01.2018 11:41 Uhr von bingobanga
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Das war für mich von vorne klar dass wieder ein besorgter "Weisser" sich sorgen wegen Rassismus gemacht hat, wie in den meisten Fällen.
Kommentar ansehen
12.01.2018 12:00 Uhr von DerSchwarzseher
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Man muss die industrie ja am laufen halten @bingobanga
Kommentar ansehen
12.01.2018 12:35 Uhr von CallMeEvil
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich mal jemand, der das ganze versteht. Jetzt mal im Ernst. Als ich noch klein war, gab es nix, was wir kids geiler fanden als Affen. Den Pulli hätte mir meine Mutter sofort kaufen müssen. Einmal heißt es, man soll nicht nach Hautfarben unterscheiden, jetzt ist auch das wieder falsch. Herrjemine. Wass mache ich nur, wenn ich anderen nicht meine Tägliche Dosis Empörung virtuell auf Auge drücken könnte...
Kommentar ansehen
12.01.2018 13:01 Uhr von Gierin
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Des Rätsels Lösung: "die Stockholmerin".
Ich habe es ja schon immer gesagt: Die ganzen Neger / blackfacing / cultural appropriation / black lives matter - Hypes sind eigentlich ein rein US - Amerikanisches Phänomen. Trotzdem versuchen irgendwelche Deppen krampfhaft diese Probleme auch hier in Europa herbeizureden.
Das Wort "Affe" ist natürlich auch hierzulande ein Schimpfwort. Allerdings nicht für Menschen Afrikanischer Herkunft, sondern generell für Menschen, die sich ungebührlich benehmen (Affenbande, Affentheater, vom Affen gebissen etc.).
Und wäre das Shirt wirklich rassistisch gemeint, wäre der Junge bzw. die Mutter für mich schlicht eine coole Sau!
Kommentar ansehen
12.01.2018 14:22 Uhr von NinoSiegburg
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wird halt nix mehr ausgelassen um direkt die Rassismus Keule zu schwingen...das läuft doch hier in Deutschland nicht anders...Wählste AfD biste Nazi...Sagste was gegen Flüchtlinge biste Rassist...
Kommentar ansehen
12.01.2018 15:07 Uhr von Naikon
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wie Chris Tall einst sagte: "Wenn du keine Witze über Schwarze und Behinderte machst, dann grenzt du Sie damit aus. Das nennt man dann Rassismus."
Kommentar ansehen
12.01.2018 15:11 Uhr von meteo100
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.01.2018 15:22 Uhr von Dilaudid
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Von diesem vorauseilenden Gehorsam, dieser Unterwürfigkeit, dieser aufgeblähten Political Correctness ist mir bloß noch schlecht.
Mittlerweile werden Bücher umgeschrieben, Lieder nicht mehr gesungen und unsere Sprache verfremdet, in dem man uns vorschreibt, wie wir uns auszudrücken haben.
Die One-World-Mafia versteht ihr Geschäft und setzt Andersdenkenden den Gesslerhut auf.

[ nachträglich editiert von Dilaudid ]
Kommentar ansehen
12.01.2018 15:30 Uhr von Berlin0r
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Sogesehen sind die Leute die sich darüber echauffieren die Rassisten, denn sie sind diejenigen die schwarze Menschen mit Affen assoziieren.
Ein Affe ist ja nur stark behaart, seine Haut ist weiss.
Kommentar ansehen
15.01.2018 11:47 Uhr von Naikon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ meteo100
Ich glaube du hast das mit dem Rassismus nicht so ganz verstanden.

http://lmgtfy.com/...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sterbenden Motorradfahrer gefilmt: Gaffer kommt mit 900 Euro Geldstrafe davon
Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?