12.01.18 11:22 Uhr
 1.178
 

Massenproteste befürchtet: Donald Trump sagt London-Besuch ab

 

US-Präsident Donald Trump hat nun den geplanten Besuch in London abgesagt, wo er eigentlich die neue US-Botschaft eröffnen sollte.

Offenbar befürchtet das Weiße Haus Massenproteste gegen Trumps Visite, Gegner hatten bereits große Demonstrationen angekündigt und Abgeordnete weigerten sich, Trump Redezeit im Parlament einzuräumen.

Premierministerin Theresa May hatte Trump bei ihrem letztjährigen Besuch in Washington eingeladen und dafür in Großbritannien viel Kritik geerntet.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: London, Besuch, Donald Trump
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pornostar behauptet: Donald Trump ließ sich von ihr mit Forbes-Magazin schlagen
Donald Trump droht China mit hohen Strafgeldern wegen geistigen Diebstahls
Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2018 12:24 Uhr von abrahamklein2000
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Tweet von Trump:

Reason I canceled my trip to London is that I am not a big fan of the Obama Administration having sold perhaps the best located and finest embassy in London for “peanuts,” only to build a new one in an off location for 1.2 billion dollars. Bad deal. Wanted me to cut ribbon-NO!

Schwachsinn wie immer - den Umzug der Botschaft hat G.W.Bush beschlossen - weil die alte Botschaft einfach zu wenig geschützt war - allein durch die Lage.

Aber der orange Trottel checkt ja sowieso nichts...kann man nur hoffen dass er öfter mal Cabrio fährt...vielleicht braucht er einfach mehr frische Luft...

Gleich kommen wieder die Donny.Fanboys aus ihren Löchern gekrochen^^

einen hab ich noch...

"Der US-Präsident feiert einen Waffendeal: Donald Trump teilt mit, man habe Norwegen Flugzeuge des Typs F-52 verkauft. Tatsächlich gibt es ihn nur im Computerspiel „Call of Duty“"

"Kranker Freak" subsummiert das Verhalten dieses Subjektes nur unzureichend.

[ nachträglich editiert von abrahamklein2000 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pornostar behauptet: Donald Trump ließ sich von ihr mit Forbes-Magazin schlagen
Donald Trump droht China mit hohen Strafgeldern wegen geistigen Diebstahls
Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?