12.01.18 11:01 Uhr
 2.763
 

Schwangere und hinausgeworfene "Bachelor"-Kandidatin bestreitet Vertragsbruch

 

Bereits in der ersten Folge der neuen "Bachelor"-Staffel auf RTL musste die medizinische Fachwirtin Angie die Show verlassen.

Zum Zeitpunkt der Dreharbeiten war sie schwanger, was sie auch bestätigt. Für sie war die Diagnose ein Schock, aus medizinischen Gründen hieß es, eigentlich könne sie keine Kinder bekommen.

Einen Vertragsbruch mit RTL (alle Teilnehmerinnen müssen während der Dreharbeiten Single sein) bestreitet die 25-Jährige: Sie war "mit dem Vater des Kindes zu keinem Zeitpunkt zusammen".


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bachelor, Schwangere, Vertragsbruch
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2018 11:14 Uhr von One of three
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
"die 15-Jährige"


????
Kommentar ansehen
12.01.2018 11:21 Uhr von Perkeo68
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
....war "mit dem Vater des Kindes zu keinem Zeitpunkt zusammen"...
Ist da auch irgendwo ein Stern aufgegangen ?
Kommentar ansehen
12.01.2018 11:32 Uhr von bingobanga
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Das Wunder....da kommt man sich vor wie Weihnachten.
Sie wurde wahrscheinlich durch Telekinese schwanger.
Kommentar ansehen
12.01.2018 13:15 Uhr von Gierin
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Das wär was für die Asi - Talkshows von damals gewesen:
".... Und nächste Woche unser Thema: Hilfe, ich bin schwanger, obwohl ich unfruchtbar bin und mit keinem Mann zusammen war!" XD
Kommentar ansehen
12.01.2018 15:53 Uhr von wapolexx
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt es denn immer noch so blöde Menschen die sich so einen gefakten Dreck anschauen?
Kommentar ansehen
12.01.2018 15:57 Uhr von Marco Werner
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Naja..."war mit dem Vater des Kindes zu keinem Zeitpunkt zusammen", könnte auch auf den Beziehungsstatus bezogen sein,nicht unbedingt auf die Empfängnis. Oder aber die gute Frau hat noch nicht gewusst,daß man auch ohne Trauschein schwanger werden kann, was für manche dieser Stoßdamen in dieser Show tatsächlich eine Neuigkeit sein dürfte...
Kommentar ansehen
12.01.2018 17:05 Uhr von hostmaster
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"war mit dem Vater des Kindes zu keinem Zeitpunkt zusammen"

Ah, künstliche Befruchtung.
Kommentar ansehen
12.01.2018 22:12 Uhr von ungetrackt-erwischt
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das glaube ich ihr sogar, weil eine Nummer schieben ist nun mal etwas völlig normales und deckt nur gerade mal ein persönliches Bedürfnis ab. Dazu benötigt man nun mal keine Beziehung, sondern nur Sex...

Nun die Auffassung was zusammen sein ist gehen eben immer weit auseinander. Singel sind heute viele Frauen, die täglich einen anderen poppen oder eben nur gelegenheitspoppen machen, sich jedoch nie festlegen dabei.
Kommentar ansehen
13.01.2018 12:01 Uhr von Dienst
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@One of three: "die 25-Jährige"!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sterbenden Motorradfahrer gefilmt: Gaffer kommt mit 900 Euro Geldstrafe davon
Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?