11.01.18 19:02 Uhr
 1.903
 

Niederlande verabschiedet sich vom Telefonbuch aus Papier

 

Die Niederlande hat das Ende einer Ära beschlossen, den nach fast 140 Jahren wird dort nun das Telefonbuch aus Papier abgeschafft.

Wegen des Internets ist das Buch überflüssig geworden, die meisten Niederländern suchten ihre Telefonnummern in der Online-Ausgabe des "Telefoongids".

"Es ist das einzige Buch in den Niederlanden, in dem praktisch jeder einmal gestanden hat", so Herausgeber Erik Wiechers.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Niederlande, Papier, Telefonbuch
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2018 20:34 Uhr von stahlbesen
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
Deutschland ist schon einen Schritt weiter...Es hat sich vom handlungsfähigen Rechtsstaat verabschiedet...
Kommentar ansehen
11.01.2018 23:16 Uhr von fraro
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt habe ich doch beim Überfliegen derÜberschrift gelesen:

"Niederlande verabschiedet sich vom Toilettenpapier aus Papier"

Das hat mich dann doch gewundert ;-)
Kommentar ansehen
12.01.2018 01:01 Uhr von JustMe27
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Praktisch jeder? Also ich bin sicher, nie in einem niederländischen Telefonbuch gestanden zu haben^^
Kommentar ansehen
12.01.2018 09:42 Uhr von DerSchwarzseher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich hab seit 8 jahren kein festnetz mehr. Und meine handy nummer landet in sowas bestimmt nicht.
Kommentar ansehen
12.01.2018 09:53 Uhr von 24slash7
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Hey den Regenwald gerettet....
Kommentar ansehen
12.01.2018 11:28 Uhr von Rummelsnuff
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Finde ich gut! Landet zu 99% sowieso im Müll.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sterbenden Motorradfahrer gefilmt: Gaffer kommt mit 900 Euro Geldstrafe davon
Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?