11.01.18 10:50 Uhr
 1.547
 

Hochrangiger US-Soldat droht IS-Terroristen mit Tod: "Schüsse ins Gesicht"

 

US-Oberstabsfeldwebel John Troxell hat mit einem Tweet für Aufregung gesorgt, in dem er fordert, IS-Kämpfer, die sich nicht ergeben wollen, grausam zu töten.

Seiner Ansicht nach hätten die Terroristen nur die Wahl, sich zu ergeben oder zu sterben, wenn sie auf einen US-Soldaten treffen.

"ABER wenn sie sich dagegen entscheiden, sich zu ergeben, werden wir sie mit extremem Schaden töten, ob durch die Hilfe von Sicherheitskräften, durch den Abwurf von Bomben auf sie, Schüsse ins Gesicht oder indem wir sie mit unserer Grabausrüstung tot schlagen", drohte Troxell.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tod, Soldat, Gesicht, US, IS, Terroristen, US-Soldat, IS-Terroristen
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2018 10:56 Uhr von DerSchwarzseher
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Echt ma lasst doch ma den IS in ruhe. Die haben doch keinem was getan.
Kommentar ansehen
11.01.2018 11:27 Uhr von gerndrin
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
@Der Schwarzseher
Da siehst du aber wirklich zuviel schwarz... :-)
(Ich habe etliche von ekelerregenden, furchtbaren Gewaltvideos, von denen ich nicht ein Einziges bis zum Schluss schauen konnte...)
Für das Pack ist ein langsamer Tod, möglichst hungrigen Schweinen vorgeworfen, ein probates Mittel..
Kommentar ansehen
11.01.2018 15:47 Uhr von doncazadore
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@gerndrin
du unterscheidest dich offensichtlich nicht von ihnen hinsichtlich der probaten mittel.
nach deiner und der is- logik müsste der, dessen haus von usa - oder russen- bombern zerstört wurde, dann amerikanische oder russische häuser zerbomben.
Kommentar ansehen
11.01.2018 18:52 Uhr von Dao-Lin-Hay
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Aussage von Wladimir Putin : " Es ist die Aufgabe GOTTES, Terroristen zu verzeihen- meine ist es, sie ihm zu schicken. "
Kommentar ansehen
11.01.2018 20:29 Uhr von supermeier
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
So lange sie nicht mit Schweineabfällen begraben werden, ist eh alles sinnlos.
Kommentar ansehen
11.01.2018 22:10 Uhr von Azrael_666
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nö.. die werden von Frauen gesteinigt und dann geschreddert und an die Schweine verfüttert.
Kommentar ansehen
17.01.2018 19:37 Uhr von doncazadore
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
welch kranke fantasie. such dir einen therapeuten.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?