09.01.18 11:48 Uhr
 394
 

Nordirland seit einem Jahr ohne Regierung: Provisorischer Minister tritt zurück

 

Seit einem Jahr hat Nordirland keine offizielle Regierung und nun ist auch der provisorische Minister James Brokenshire zurückgetreten.

Der kommissarische Verwalter des Landes tritt aus gesundheitlichen Gründen zurück, wie er sagt.

Die Brexit-Verhandlungen verkomplizieren die Lage in Nordirland zusätzlich, denn es gibt immer noch keine Lösung des Grenzproblems.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jahr, Regierung, Minister, zurück, ohne, Nordirland
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr
Die zweite Flucht - Flüchtlinge kommen aus Skandinavien zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?