03.01.18 16:29 Uhr
 605
 

GSG9-Legende Ulrich Wegener gestorben

 

Medienberichten zufolge starb der Gründer der Anti-Terroreinheit GSG9 Ulrich Wegener am 28. Dezember im Alter von 88 Jahren.

Die 1972 ins Leben gerufene "Grenzschutzgruppe 9" wurde durch die Befreiung der von Palästinensern entführten Lufthansa-Maschine "Landshut" weltberühmt.

Unter der Einsatzleitung Wegeners befreiten Spezialkräfte auf dem Flughafen im somalischen Mogadischu im Oktober 1977 alle Geiseln. Drei der vier Terroristen wurden erschossen.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Legende, GSG9
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2018 16:30 Uhr von stahlbesen
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das war noch jemand der vernünftige Entscheidungen getroffen hat...
Kommentar ansehen
03.01.2018 16:36 Uhr von brochterbeck
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Der letzte grosse Deutsche Held , alles was danach kam waren nur HampelmännerInnen. Wieso gehen solche Leute nicht nach ihrem Dienst in die Politik ? Aber schätze die wirklich fähigen werden mit Absicht rausgehalten.
Kommentar ansehen
03.01.2018 18:02 Uhr von Max97
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Und aus Dankbarkeit hat man ihn zuletzt gefeuert.
Kommentar ansehen
04.01.2018 01:32 Uhr von ungetrackt-erwischt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, daß ihm das was bei uns gerade passiert nicht zu sehr ans Herz gegangen ist und es ein natürlicher Tod war, der nicht durch die Umstände begünstigt wurde.

Den Angehörigen möchte ich mein Beileid aussprechen.

[ nachträglich editiert von ungetrackt-erwischt ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?