02.01.18 15:32 Uhr
 3.587
 

Bundesärztekammer lehnt Alterstest bei Flüchtlingen ab

Wie der Verbandspräsident der Bundesärztekammer Montgomery mitteilt, lehnt die Behörde standardmäßige ärztliche Untersuchungen zur Altersfeststellung von Asylbewerbern ab.

Dies wäre ein Eingriff in das Menschenwohl, sagte der Verbandspräsident der "Süddeutschen Zeitung".

Im Zuge der Debatte nach der Gewalttat von Kandel in Rheinland-Pfalz forderten mehrere Unionspolitiker, das Alter von Flüchtlingen ärztlich feststellen zu lassen.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundesärztekammer
Quelle: zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Schutz bei Terrorangriffen: NRW-Polizei bekommt schusssichere Helme
Alice Weidel sieht Politik-Zeitenwende: "AfD löst die SPD als Volkspartei ab"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2018 15:40 Uhr von dillschwaiger
 
+49 | -6
 
ANZEIGEN
Man braucht ja nicht alle untersuchen ,nur die U21.
Und schließlich muß jeder tumbeTeutsche auch bei jeder Gelegenheit einen Existenznachweis erbringen,ob ihm dabei wohl ist oder nicht.
Kommentar ansehen
02.01.2018 15:54 Uhr von brochterbeck
 
+58 | -1
 
ANZEIGEN
Muss ja keiner untersucht werden , wer sein Alter nicht glaubwürdig belegen kann gilt dann eben automatisch als 21 fertig ! Kann sich ja freiwillig untersuchen lassen.
Kommentar ansehen
02.01.2018 16:09 Uhr von Kurkuma
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Die Mitwirkung des Fremden an einer radiologischen Untersuchung ist nicht mit Zwangsmittel durchsetzbar. Bestehen nach der Altersdiagnose weiterhin begründete Zweifel, so ist zu Gunsten des Fremden von seiner Minderjährigkeit auszugehen.

https://www.asyl.at/...

Ich verstehe trotzdem die Problematik dahinter nur bedingt?
Nach geltendem Recht (Dublin) ist das jeweilige Einreiseland zuständig.

Einfach alle deren Alter nicht durch Dokumente o.ä. einwandfrei feststellbar ist in Jugendcamps in den Einreiseländern unterbringen bis sie nach eigenen Angaben alt genug sind - und das auf ortsüblichem Niveau und Taschengeld.
Kommentar ansehen
02.01.2018 16:10 Uhr von toch58
 
+30 | -4
 
ANZEIGEN
Dann dürfte hier Hartz4 garnicht geben,da wird Menschenwohl seid Jahren mit Füßen getreten

Aber man schützt lieber die Merkellanten!

Traurig Alles!
Kommentar ansehen
02.01.2018 16:17 Uhr von ungetrackt-erwischt
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
Es macht nur deutlich, daß wir in das Chaos regiert werden sollen und dies von Oben so bestimmt wird. Jeder Normale Mensch würde in dem Fraglichen Fall ganz einfach folgendes annehmen. Wer unter 21 sein möchte, dies aus Vorteilsnahme, der muß dies einfach nachweisen. Sonst jedoch wird einfach angenommen, die 21 sind schon vorbei und wenn man das so stellt, dann gibt es die Frage nicht mehr, weil jemand, der unter 21 ist und dies im Falle eines Verfahrens benötigt oder zwecks Unterstützung wird wohl kaum die Untersuchung ablehnen, wenn er damit den Vorteil mit ablehnt.

Nur man möchte das bei uns nicht, es soll unser Geld fließen und wir sollen zerstört, vergewaltigt und vieles mehr werden, damit der Unfrieden dann hier einziehen kann. Was ist für manch einen Spekulanten das schönste, wenn sich Leute in einem Anderen Land gegenseitig zu seiner Beutelfüllung die Köpfe einschlagen.
Kommentar ansehen
02.01.2018 16:18 Uhr von Naikon
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
Und genau aus diesem Grund, lesen gebildete Menschen keine Bild, SDZ, FAZ und den ganzen anderen Rotz.
Kommentar ansehen
02.01.2018 16:29 Uhr von RZH
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
"Eingriff in das Menschenwohl"

Wenn die sich hier unwohl fühlen, steht ihnen frei, ohne Wohltaten vom deutschen Steuerzahler zurück in ihre Heimat zu reisen.
Kommentar ansehen
02.01.2018 16:42 Uhr von Eule99
 
+27 | -3
 
ANZEIGEN
am 1 Januar sind einige tausend Syrer in die Volljährigkeit gestartet weil alle am gleichen Tag Geburtstag haben 01.01.2000

Wieso das die Ärtzekammer nicht wünscht bleibt ihr persönliches Geheimnis in anderen Ländern , Österreich , Ungarn usw. wird dieses duchgeführt.
Deutschland will und wird es nicht begreifen das es 98% Wirtschaftsflüchtlinge sind
Kommentar ansehen
02.01.2018 16:47 Uhr von nilpeerd
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Hiier gilt Güterabwägung. Wer unter Jugendlicher geführt werden will muss sein Alter durch entsprechende amtliche Dokumente nachweisen oder freiwillig eine medizinische Altersfeststellung durchführen lassen.
Will er / sie das nicht und liegen keine Dokumente vor kann er leider nicht als Jugendlicher Flüchtling anerkannt werden und wird als Erwachsener mit dem Recht auf die entsprechenden Leistungen geführt.

So könnte ein einfacher und gangbarer Weg aussehen.

[ nachträglich editiert von nilpeerd ]
Kommentar ansehen
02.01.2018 17:18 Uhr von det_var_icke_mig
 
+2 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.01.2018 17:30 Uhr von cat008
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
@det_var_icke_mig

wenn in all den Herkunftsländern klar und deutlich gesagt wird, daß in Deutschland nur derjenige als minderjährig anerkannt wird der entprechende !gültige! Dokumente bei sich trägt, dann haben alle welche dabei, ich bin mir sicher.
Ich bin nur neugierig, wie die heute angeblich 15 jährigen in 40 Jahren dem deutschen Staat erklären, daß sie doch eigentlich schon 65 sind, wegen der Rente und so ne. Außerdem brauchen nicht alle untersucht werden, sondern nur die bei denen Zweifel bestehen (Ausweis verloren,versteckt oder vernichtet), oder sind das etwa soviele Tausende.
Kommentar ansehen
02.01.2018 17:33 Uhr von brochterbeck
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
@det _
Was los , traust du dich wieder unter dem Stein hervor nach dem die Gruppenvergewaltigung (Wohlmöglich jugendliche Unbegleitete) bei euch in Schweden abgeklungen sind oder einfach nicht mehr drüber berichtet wird . Und mach dir mal keine Gedanken über die Kosten die der DEUTSCHE Steuerzahler zu tragen hat. FAKT die Unterbringung eines MUFL ist deutlich teurer und Aufwendiger als die eines Erwachsenen Merkelnaten. Auch muss einem Erwachsenen nicht die Mama und Rest der Sippe nachgeschickt werden.
Folglich , der Staat spart Geld. Im Übrigen wer auch immer den Meuchelmörder von Kandel für 15 gehalten hat gehört mindestens zum Sehtest.
Kommentar ansehen
02.01.2018 17:51 Uhr von Dilaudid
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Eine standardmäßige ärztliche Untersuchung wird abgelehnt, damit wir bei unseren allseits beliebten Einzelfällen bleiben?
Hartz IV, Leiharbeit oder Dumpinglöhne sind demnach also kein Eingriff in´s Menschenwohl, aber einen Unwissenden über sein Alter aufzuklären schon.
Kommentar ansehen
02.01.2018 18:03 Uhr von det_var_icke_mig
 
+3 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.01.2018 18:17 Uhr von NinoSiegburg
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Hier in Deutschland stimmt was vorne und hinten nicht...Das kann und darf einfach nicht wahr sein das hier das Wohl der Flüchtlinge über das Wohl des eigenen Volkes gestellt wird.
Kommentar ansehen
02.01.2018 18:23 Uhr von det_var_icke_mig
 
+1 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.01.2018 18:38 Uhr von Salomon111
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Als erstes wäre es sinmvoll, wenn die Aufnahmestellem nicht jede offensichtliche Lüge hinnehmen muss. Wer nicht mal die Dprache seines angeblichen Herkunftsland beherrscht sollte direkt aus dem Asylverfahren ausgeschlossen werden. Wer offensichtlich älter ist und ohne Ausweise wird geschätzt und kann gegen diese Einschätzung klagen. Beweislast liegt beim Flüchtling.
Kommentar ansehen
02.01.2018 18:39 Uhr von brochterbeck
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
@det_
Noch einmal für Leute wie dich die diese Märchen glauben.
ES GIBT UND GAB NIE PALÄSTINENISCHE FLÜCHTLINGSLAGER !!! Wie es auch nie einen Staat Palästina gab aber das ist noch eine andere Sache die du zu dumm bist zu verstehen.
Das sind ganz normale Städte aber mit dem Zusatz "Lager" was in Deutschland ja einen gewissen negativen Klang hat wird versucht auf die Tränendrüse zu drücken.Übrigens Lager rückwärts heisst Regal. Und das beschreibt was es ist.
Kommentar ansehen
02.01.2018 18:44 Uhr von det_var_icke_mig
 
+1 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.01.2018 18:45 Uhr von CoffeMaker
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
"2. keins der derzeit möglichen Verfahren wird als "sicher" eingestuft, die Verfahren zielen alle darauf ab eine gewisse Entwicklungsstufe zu beurteilen, diese Entwicklungsstufen werden aber durch mehr Faktoren als nur Alter beeinflusst, nicht zuletzt Lebensverhältnisse und da die Verfahren nach "westlichen" Verhältnissen entstanden sind lassen sie sich nur begrenzt auf die Menschen anwenden um die es hier gehen soll"

Jaja plötzlich sind alle Altersbestimmungen nicht sicher. Man bestimmt das Alter von Lebewesen die vor Tausenden Jahren gelebt haben, man modeliert sogar Gesichter/Körper dieser Personen/Tiere aber plötzlich ist das alles nicht sicher. Das würde bedeuten das die gesamte Wissenschaft heute nur noch aus Scharlatane besteht, frag mich warum die dann überhaupt noch Geld bekommen.

Davon mal abgesehen, es gibt Merkmale beim Knochenbau die nur durch das Alter entstehen (damit ist nicht der Verschleiß gemeint) und das einzige was da dann das Ergebnis verfälscht wäre diese Krankheit die den Körper vorzeitig altern lassen (zb. Leon Botha von "Die Antwoord" hatte Progerie) und die ist sowas von selten.

Desweiteren geht es nicht darum das alle diesen Test machen sondern nur die bei denen man es vermutet weil sie extrem älter aussehen.

Aber vielleicht denkst du anders darüber wenn ein über 30jähriger deine 12jährige Tochter pimpert weil man ihn in der Schule neben ihr setzt.
Kommentar ansehen
02.01.2018 19:06 Uhr von det_var_icke_mig
 
+1 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.01.2018 19:59 Uhr von Schäff
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Die natürliche Strahlung beträgt in D durchnittlich 2400 Mikosievert pro Jahr. Je nach Region auch deutlich mehr oder weniger.
Die Strahlenbelastung beim Röntgen beträgt 0,1 Mikrosievert. Bei jedem Kurzstreckenflug tritt ein Vielfaches davon an Strahlung auf. Mit der Argumentation des Verbandspräsidenten dürften abgelehnte Asylbewerber nicht mal per Flugzeug abgeschoben werden...

Sollte diese minimale Strahlenbelastung tatsächlich ein juristisches Hemmnis sein, könnte man die Betreffenden vielleicht zum Röntgen in Orte sammeln, die eine besonders niedrige natürliche Strahlung haben - was so unterm Strich schon nach wenigen Stunden zu einer Gesamtstrahlenbelastung führen würde, die niedriger wäre, als die, der sie ausgesetzt wären, wären sie an ihrem Wohnort geblieben.
Kommentar ansehen
02.01.2018 20:46 Uhr von det_var_icke_mig
 
+2 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.01.2018 21:01 Uhr von brochterbeck
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
@det_
Ach mal wieder ein Moralinsaurer Vortrag. Menschenwürde blablabla. Was erzählst du eigentlich "Menschen" die andere Menschen durch ihren Glauben in "Rein" und "Unrein" einordnen ?
Und jetzt stelle ich mir die Frage , wie soll ich mit jemanden umgehen der mich als "Unrein" ansieht und sich da durch bedingt als was besseres ansieht ?
Sorry , mein Fehler das passt schon auf Leute die meinen sich durch "überlegene" Moral ich würde sie eher suizidal bezeichnen über andere erheben.
Kommentar ansehen
02.01.2018 21:13 Uhr von CoffeMaker
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
@det_var_icke_mig bist du so dumm oder tust du aus idiologischen Gründen so?

Man bestimmt das Lebensalter längst Verstorbener nicht mit atomaren Zerfall.
Das Aussehen kaschiert nur den inneren Zerfall. Du kannst so jung aussehen wie du willst, dein Skelett ändert sich je länger du auf Erden wandelst und das schneller wie du äußerlich alterst.
Und dein lächerlicher Versuch mit der magischen 18 das ganze ins Lächerliche zu ziehen beachte ich erst garnicht, weil es nie darum ging 17jährige zu entlarven die 18 sind sondern um Minderjährige die Ende 20 oder schon über 30 sind. Es macht mich schon satt dass die hier ohne Papiere herkommen und behaupten können was sie wollen. Die machen sich total lustig über solche wie dir und ihr bekommt das nicht mal mit.

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?