02.01.18 09:42 Uhr
 7.037
 

Dresden: Arabisch aussehende Personen stachen auf Jugendliche ein

 

Am vergangenen Samstag ist es in der Dresdner Innenstadt zu einem schweren Zwischenfall gekommen.

Als sechs Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren gegen 17:30 Uhr zu Fuß Richtung der Tram-Haltestelle Hauptbahnhof-Nord unterwegs waren, wurden sie nach Polizeiangaben von rund 15 arabisch aussehenden Personen angesprochen und provoziert.

Dann wurden die Jugendlichen mit Messern angegriffen, dabei erlitt ein 17-Jähriger einen Lungenstich und musste schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Angreifer konnten anschließend unerkannt entkommen.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugendliche, Dresden, Arabisch
Quelle: tag24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

37 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2018 14:27 Uhr von Kurkuma
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@PureLiebe

Angst machen mir offengestanden seit Jahren eher die extreme Linke und weniger diese Pseudoglatzen -
das nicht erst seit G8...

Wer andere Personen mit Stahlkugeln aus Zwillen beschiesst, Betonbrocken von Hausdächern wirft, brandschatzt und plündert etc. ist keinen Deut besser als der von dir angesprochene "Abschaum der Menschheit".

Zugegebenermassen weiss ich allerdings nicht wie es in Dresden zugeht und kann mir nur auf offizielle Berichte verlassen... zB
https://www.presseportal.de/...

[ nachträglich editiert von Kurkuma ]
Kommentar ansehen
02.01.2018 15:02 Uhr von Rumpelstielzchen007
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
...in einem Deutschland in dem wir gut und gerne leben....
Prosit 2018
Kommentar ansehen
02.01.2018 15:19 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
@Kurkuma - wenn der linke Mob sich zusammenrottet und brandschatzend durch die Stadt zieht und denen dabei Leib, Leben und Eigentum anderer völlig egal ist geb ich Dir sehr gerne recht. Die "Glatzen" machen einen auch weniger Sorgen, denn wenn man sich mit denen unterhält kommt nichts ordentliches dabei raus. Sorgen bereiten die die intelligent sind und einen Keil in die Gesellschaft treiben wollen. Un d jetzt kann man überlegen ob die blau, gelb, rot, schwarz oder grün sidn. (habe extra blau statt braun genommen)

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
02.01.2018 16:10 Uhr von LangUndDick
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.01.2018 16:32 Uhr von Ichweisnichtalles
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ LangUndDick
Haut die Bullen platt wie Stullen sollte man nicht wörtlich nehmen,So wie hier in Paris !!!

https://www.express.co.uk/...
Kommentar ansehen
02.01.2018 17:21 Uhr von det_var_icke_mig
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.01.2018 22:08 Uhr von Sandstein
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ PureLiebe

du traust dir also zu über 500000 Menschen zu urteilen die du nicht kennst ein Hoch auf deine Menschenkenntnis "Sarkasmus off"

Jedes Jahr reihen sich mehere tausend Menschen in eine Menschkette ein um gegen die Vereinnahmung des 13ten Februar durch Nazi entgegen zustehen und nochmals 4 - 6 tausend sind bei anderen Gegenveranstaltungen dabei.
Wieso schlägst du diesen Menschen mit deinen Vorurteilen ins Gesicht. Du bist nicht besser als die von dir verurteilten Nazis da du auch nur alle Menschen einer Region ein einen Topf wirfst.
Kommentar ansehen
03.01.2018 05:36 Uhr von det_var_icke_mig
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Sandstein: da ist doch PureLiebe noch harmlos

schau dich hier im Forum um, hier werden täglich Milliarden Menschen verurteilt, weil sich ein paar nicht benehmen können
Kommentar ansehen
03.01.2018 06:59 Uhr von Salomon111
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@gogopf
Die Behauptung täglich wäre es umgekehrt, also deutsche stechen Ausländer ab ist gelogen und somit eine der allgemein verurteilten fakenews.

Du bist also einer derjenigen die fakenews verbreiten und stehst damit auf einer Stufe mit Storch, Höcke und gleichgesinnten.
Kommentar ansehen
04.01.2018 10:22 Uhr von Schäff
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Solche Vorkommnise, im Großen wie im Kleinen, wie auch hordenweise Angriffe auf Polizei und Rettungseinrichtungen sind in meinen Augen überwiegend Territorialkämpfe mit dem sich Gruppen Macht in einem Territorium zu sichern versuchen. Es soll einschüchtern, vertreiben und klar machen, wer das Sagen in einem Gebiet hat. Das geht so lange bis eine Seite gewinnt. Die Unterlegenen kapitulieren indem sie sich unterordnen oder wegziehen.

Diese Mechanik gilt natürlich nicht nur für neu zugewanderte Ausländergruppen als Eroberer, sondern auch für Einheimische (Deutsche wie Ausländer) als Verteidiger ihres Territoriums, bzw. Subterritoriums.

Auf diese Weise bilden sich im Laufe von Jahrzehnten und Jahrhunderten neue Staaten, nicht nur, aber auch. Das ist ein natürlicher Prozess, der tief im menschlichen Verhalten verankert ist.
Kommentar ansehen
05.01.2018 18:36 Uhr von Uschi85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Am Hauptbahnhof hockt ja auch nichts anderes rum. Wundert mich nicht, dass da sowas passiert. Man liest ja ständig davon.
Kommentar ansehen
15.01.2018 13:41 Uhr von Gimpel1952
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für eine Verharmlosung.!!! Arabisch aussehend ?? Wieso nicht Flüchtlinge ??? Deutschland, du versinkst langsam in ein Molloch von Messerstechenden Flüchtlingen und ohnmächtigen Politikern ,die den Schutz des deutschen Bürgers nicht gewährleisten können oder wollen. Wo bleiben z.B. die angekündigten Lager für solch mordende Horden ?????????????

Refresh |<-- <-   26-37/37   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?