01.01.18 13:16 Uhr
 3.358
 

New York: Zur Weihnachtszeit schmückte ein Penis eine Hauswand

 

Vor Kurzem kam es zur Erregung in New York. Denn die schwedische Streetart-Künstlerin Carolina Falkholt malte an eine Hauswand einen pinken Riesenphallus, der vier Stockwerke groß war.

Sie tat dies an Heiligabend. Da nicht alle Anwohner von dem Kunstwerk begeistert waren, wurde es drei Tage später wieder entfernt. Das Gemälde wurde von einer lokalen Streetart-Organisation in Auftrag gegeben und sollte das Haus bis Mitte Januar schmücken.

Die Künstlerin sagt zu ihrem Werk, dass sie damit aussagen wollte, "sich nicht für seinen Körper zu schämen und dafür, ein sexuelles Wesen zu sein". Normalerweise malt sie eher Vaginas.


WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: New York, Penis, York, Hauswand
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel
New York: Wickeltische für Babys sollen nun auch in Herren-Toiletten stehen
Brand im Trump Tower in New York

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel
New York: Wickeltische für Babys sollen nun auch in Herren-Toiletten stehen
Brand im Trump Tower in New York


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?