27.12.17 13:03 Uhr
 801
 

Duisburg: Hotelschiff prallt gegen Brücke - Fast 30 Verletzte

 

Ein Passagierschiff hat in der Nähe von Duisburg einen Autobahnbrückenpfeiler gerammt, fast 30 Menschen wurden dabei verletzt. Offensichtlich geriet die "Swiss Chrystal" mit dem Bug auf Grund und in eine Schieflage.

Die 129 Menschen an Bord des Hotelschiffes kamen überwiegend aus den Benelux-Staaten und waren Richtung Niederlande unterwegs.

Der Unfall sei noch vergleichsweise glimpflich ausgegangen, sagte ein Polizeisprecher.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Duisburg, Brücke
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2017 15:25 Uhr von werner.sc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sam100

Was du da geschrieben hast ist Werbung, aber kein Kommentar zur News.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?