27.12.17 12:29 Uhr
 3.416
 

Diese Blockbuster erwarten uns 2018

Welche Filme werden 2018 an den Kinokassen einschlagen und welche Titel qualifizieren sich für die Award-Saison?

Im kommenden Jahr werden wieder zahlreiche Fortsetzungen, Spin-offs und neue Ideen auf den weltweiten Kinoleinwänden anlaufen. Unter anderem wird es in "Jurassic World 2" ein Wiedersehen mit den Dinosauriern geben und "Fifty Shades Of Grey 3" beendet die erotische Kinoreihe.

Bei den Superhelden ziehen "Black Panther" und "Aquaman" in die Schlacht. Meister-Regisseur Steven Spielberg bringt das Science-Fiction-Abenteuer "Ready Player One" in die Kinos und auch die Videospielverfilmung Tomb Raider läuft an.


WebReporter: MGafri
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Blockbuster
Quelle: myofb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2017 13:14 Uhr von NordHorst
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Blockbuster naja. Die Leute schauen sich jeden Scheiss an.
Kommentar ansehen
27.12.2017 13:45 Uhr von wapolexx
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich will keine Blockbuster, ich will die seit Jahrzehnten gewohnten Wiederholungen, ansonsten bekommt man ja Entzugserscheinungen.
Kommentar ansehen
27.12.2017 14:57 Uhr von Komikerr
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Blockbuster die keine sind, weil Hollywood die Ideen ausgegangen sind und hauptsächlich nur Müll herausgebracht wird mit überbezahlten und überbewerteten "Stars".
Und dann kommt wieder das grosse "oh" und " wie kann es sein " weil die Filme "floppen" und keine 300 Millionen in die Kasse reingespült haben und man gerade die Kosten des Megastars mit den Einnehmen decken kann ( Achtung ein wenig überspitzt dargestellt )
Kommentar ansehen
27.12.2017 19:00 Uhr von Steven_der_Weise
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Auch die Hollywoodbosse werden irgendwann begreifen, das die Leute inzwischen lieber zu hochwertigen und interessanteren Serien abwandern anstatt ins Kino.
Und was die Ideen angeht, es gibt sooo viele Bücher die man verfilmen könnte, aber es werden lieber etliche Fortsetzungen gedreht.
Kommentar ansehen
28.12.2017 12:55 Uhr von wapolexx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Naina100

Was bist Du doch für eine armselige Wurst.
Ist schon Mist wenn man nicht ernst genommen wird.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neu-Bayer Leon Goretzka bei Schalke-Spiel von Fans massiv ausgebuht
Kleve: Pfarrer schickt Minderjährigem Tausende "unangemessene" Nachrichten
Aachen: Streit bei Kinderturnier endet in Massenschlägerei der Eltern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?