25.12.17 23:03 Uhr
 2.443
 

Diessbach/Schweiz: Unbekannter Spender macht Jodler wieder froh

 

Die Jodler von Diessbach können wieder befreit weiter jodeln. Ihnen wurde im November von Unbekannten bei einem Einbruch, ihre Vereinskasse mit 18.500 Franken entwendet.

"Wir sind sehr traurig", erzählte Jodlerklub-Präsident Ueli Zahnd (62) dem BLICK, einer schweizerischen Gazette. Doch nach der Veröffentlichung des Diebstahl-Berichts, dauerte es nicht lange und ein Umschlag mit 20 000 Franken erreichte die Jodler.

Ein bislang nicht bekannter Gönner spendete den Betrag und schrieb dazu: "Ich sende euch das Geld als Weihnachtsüberraschung. Ich wünsche dem ganzen Jodlerklub schöne Festtage." Die Jodler würden als Dank dem Spender gerne einen Privatauftritt geben, wenn er sich zu erkennen geben würde.


WebReporter: Bycoiner
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schweiz, Unbekannter, Spender
Quelle: blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2017 23:21 Uhr von michel29
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Aber warum haben die ca 15k€ einfach so rumliegen, trauen die den Banken nicht???? oder wollten die Ihre Weihnachtsfeier im Puff verleben???
Kommentar ansehen
26.12.2017 00:22 Uhr von Bycoiner
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.12.2017 14:28 Uhr von Imogmi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Bycoiner
"Schaden macht wohl klug? "
hilft nicht immer das beste Beispiel bist du, falls du deinen eigenen Schaden schon bemerkt hast ? :-))
Kommentar ansehen
26.12.2017 15:07 Uhr von meisterallerklassen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht war das Geld vorrätig für evtl. Sachen auf Weihnachten --- bin selber in einem Verein tätig! Haben auch gesichert aber im Safe für die Festtage Geld vorrätig --> Weihnachtsfeiern sofort bezahlen etc. --- Welche Bank hat schon offen über die Feiertage für so einen Betrag?
Kommentar ansehen
26.12.2017 16:27 Uhr von Joeiiii
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jodeln ist ja nicht gerade die teuerste Beschäftigung. Wofür haben die mal eben so 18.500 Franken in der Vereinskasse und offenbar stets griff- bzw. stehlbereit?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neu-Bayer Leon Goretzka bei Schalke-Spiel von Fans massiv ausgebuht
Kleve: Pfarrer schickt Minderjährigem Tausende "unangemessene" Nachrichten
Aachen: Streit bei Kinderturnier endet in Massenschlägerei der Eltern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?