25.12.17 11:30 Uhr
 3.348
 

Millionenspenden für CDU und FDP in 2017

 

CDU und FDP haben in diesem Jahr mit Abstand die meisten Großspenden von Wirtschaftsunternehmen und wohlhabenden Gönnern erhalten.

Die CDU erhielt bislang Großspenden von fast 2,9 Millionen Euro, die FDP rund 1,9 Millionen Euro. Aus der Sicht des Vereins Lobbycontrol dürfte allerdings ein Großteil der tatsächlich geflossenen Großspenden noch nicht bekannt sein.

Parteien müssen Spenden von mehr als 50.000 Euro sofort melden. Die Bundestagsverwaltung veröffentlicht auch Spendernamen.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, FDP
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2017 11:36 Uhr von Modellbahnfahrer
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Politiker sind das Beste, was man mit Geld kaufen kann.....
Kommentar ansehen
25.12.2017 12:05 Uhr von Steven_der_Weise
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Bleibt ja nur noch die Frage der Dunkelziffer auf die Caymans.
Kommentar ansehen
25.12.2017 12:13 Uhr von Azrael_666
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Cui bono?
Kommentar ansehen
25.12.2017 12:14 Uhr von dillschwaiger
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Das sind keine Spenden,die Auftraggeber zahlen nur einen Vorschuß.
Kommentar ansehen
25.12.2017 17:37 Uhr von Eule99
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Der best floriende Markt ist der Lobbyismus , in Berlin sind 5000 - 6000 Personen dafür tätig . Da fließt das Geld in strömen

https://www.br.de/...
Kommentar ansehen
25.12.2017 18:06 Uhr von Front777
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Von einem Freund weiß ich, das es in seinem Großkonzern eine eigene Abteilung gibt die sich nur mit Schmiergeldern, sowie Spendengelder beschäftigt, intern sowie extern.
Und wir haben ja genug Politiker, die keine eigene Meinung vertreten, denen es bis auf Ihr Geldkonto alles Gleichgültig ist.

Ihr wisst, nur Nullen haben keine Kanten!!!
Kommentar ansehen
25.12.2017 18:06 Uhr von Raus-hier
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Verbrecherstaat,schlimmer als Nordkorea!
Kommentar ansehen
26.12.2017 10:32 Uhr von Gimpel1952
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht aus wie Bestechlichkeit mit Duldung der Regierung. Müsste alles unter Strafe gestellt werden. Aber wer weist schon gerne Geschenke ab. Ist ja auch unhöflich ,oder ????????????????
Kommentar ansehen
26.12.2017 13:55 Uhr von Thoretische-Technik
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
spenden an parteien gehören verboten und per gesetz als bestechung unter strafe gestellt.

wer sich nicht selber aus eigenkapital finanzieren kann, sollte keine partei gründen/sein.

eine partei die "parteispenden" jeglicher art annimmt ist immer bestechlich und als korrupt zu sehen.
Kommentar ansehen
26.12.2017 18:14 Uhr von doncazadore
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da weiß doch jetzt wenigstens an hand der spender jeder normalverdienende arbeitnehmer welche parteien seine interessen nicht vertreten werden.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?