22.12.17 14:07 Uhr
 2.376
 

"Übel, militaristisch, undemokratisch": Britischer Außenminister über Russland

 

Bei seinem Besuch in Moskau hat sich der britische Außenminister Boris Johnson wenig diplomatisch geäßert.

"Es gibt Bereiche, in denen sich Russland feindseliger gegenüber unseren Interessen verhält als je zuvor seit Ende des Kalten Krieges", so Johnson. Russland sei "verschlossen, übel, militaristisch und undemokratisch".

Sein Amtskollege Sergej Lawrow reagierte darauf frostig und meinte, das russisch-britische Verhältnis befinde sich momentan auf einem Tiefpunkt.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Außenminister
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Schutz bei Terrorangriffen: NRW-Polizei bekommt schusssichere Helme
Alice Weidel sieht Politik-Zeitenwende: "AfD löst die SPD als Volkspartei ab"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2017 14:23 Uhr von Komikerr
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
Zur Johnsons Verteidigung:
Er verhält sich nicht nur Russland gegenüber so.

Zum Rest:
Das ausgrechnet England das Maul über die Vertretung der eigenen Interessen aufreisst, grenzt an Schizophrenie.
Denn England vertritt seine eigenen Interessen gegenüber anderen, vorallem der EU, mindstens ebenso aggressiv.
Kommentar ansehen
22.12.2017 14:37 Uhr von CoffeMaker
 
+23 | -10
 
ANZEIGEN
Mit Verschlossen und Undemokratisch meint der wohl dass sie von außen keinen Einfluss auf die Politik haben und nicht die Politiker an die Macht schieben können um ihre Interessen durchzusetzen.
Kommentar ansehen
22.12.2017 16:32 Uhr von Front777
 
+16 | -13
 
ANZEIGEN
Mir ist Russland als Partner lieber als die USA, die ja unsere Beziehungen zu Russland zerstören möchte, weil sie diese STARKE Einheit fürchten. Und Russland bietet auch so viele Vorteile, Energie usw. Die Engländer, Lakaien der USA machen da natürlich mit.
Da das unsrer Regierung eh egal ist kann ich mir das ENDE schon vorstellen.
Kommentar ansehen
22.12.2017 17:24 Uhr von Werner36
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
dachte für einen kurzen moment er redet über die EU

[ nachträglich editiert von Werner36 ]
Kommentar ansehen
22.12.2017 18:40 Uhr von Steven_der_Weise
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Und die Russen selbst scheinen damit ja zum größten Teil auch ganz gut zu Leben, was ja zum Teil vielleicht auch an der fehlenden Totalüberwachung liegen könnte.
Kommentar ansehen
22.12.2017 20:00 Uhr von Clemens-Martin
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Was juckt es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt...
Kommentar ansehen
22.12.2017 22:30 Uhr von tutnix
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
da hat der schlaue boris wohl wieder mal von seinen eigenen land auf ein anderes geschlossen. ist schon eine üble angewohnheit.
Kommentar ansehen
23.12.2017 13:13 Uhr von Brunnenbeschuetzer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommunismus verhält sich nicht demokratisch..soso...
Kommentar ansehen
24.12.2017 15:46 Uhr von doncazadore
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@brunnenbeschützer
Hä ????? welch kommunismus meinst du in russland ?
hast du da irgendwas verpaßt seit den neunziger jahren ?
Kommentar ansehen
24.12.2017 15:49 Uhr von doncazadore
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pureliebe
"Putin hat den digitalen Überwachungsstaat schon seit Jahren, und baut ihn weiter aus..."
schreibt der , der seit jahren sein privatleben mit google teilt und die nsa für den verein der datenbeschützer hält.
ich kann nur noch lachen über solch naivität.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?