22.12.17 11:12 Uhr
 2.802
 

Umstrittene Werbeaktion: Grundschüler singen für Rewe während Unterrichtszeit

 

Bei einer Weihnachtsaktion der Supermarkt-Kette Rewe haben 70 Grundschüler in Hannover ein Werbelied für den Konzern gesungen und dafür 500 Euro für einen guten Zweck innerhalb ihrer Schule bekommen.

Eltern und Schulbehörde sind über die umstrittene Aktion während der Unterrichtszeit empört: "Wäre es ein ganz normales Weihnachtslied gewesen, hätte ich wahrscheinlich gesagt: Ich finde die Aktion nicht super, aber okay. Dieser Liedtext allerdings macht mich fassungslos."

Die Zweitklässler sangen: "Heute Leute, wird´s was geben. Mit Rewe können wir uns freu´n. Ein großer Scheck ist zu vergeben. Für´n guten Zweck, kommt alle rein!" und am Ende hieß es noch: "Rewe hat, was jeder mag, heisa, welch ein Freudentag!"


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rewe, Werbeaktion, singen
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2017 11:33 Uhr von Leichenvater
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
5000 € für die Klasse wäre angebrachter gewesen
und zum Dank noch ein Paar Geschenke.

Oder muss REWE betteln gehen.
Kommentar ansehen
22.12.2017 12:22 Uhr von Gierin
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
a) Musik- / Gesangsunterricht gehört so oder so zum Unterricht
b) Das Geld ist für einen guten Zweck
c) Für die Schüler war es sicher auch mal was anderes
d) First world - problems
Kommentar ansehen
22.12.2017 12:53 Uhr von Iglaubnix
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
70:500=0,14€ pro Statist (Schüler).
Wow, REWE hat sich da wirklich reingehängt, Hut ab, gut kalkuliert!

-Ironie off-
Kommentar ansehen
22.12.2017 13:08 Uhr von Thoretische-Technik
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
hmm, bissel kleinlich/geizig von rewe nur 500 euro zu geben. 50 euro pro schüler wäre angemessen gewesen!
weil rewe das eh von der steuer abziehen kann.

[ nachträglich editiert von Thoretische-Technik ]
Kommentar ansehen
22.12.2017 13:50 Uhr von Aurora111
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Werbung und Kinder, das gehört einfach nicht zusammen.
Werbung mit Kindern und Werbung für Kinder, beides sollte man verbieten.
Kommentar ansehen
22.12.2017 14:28 Uhr von Biblio
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
nicht 70:500 sondern 500:70, also 7,1428571428571428571428571428571 € pro Schüler lieber Iglaubnix

aber 4 mal Zustimmung geerntet ^^

[ nachträglich editiert von Biblio ]
Kommentar ansehen
22.12.2017 14:43 Uhr von cop54321
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Iglaubnix
Rechnen ist nicht deine Stärke oder?
Kommentar ansehen
22.12.2017 20:29 Uhr von toch58
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Iglaubnix
Rechnung Falsch!!!!
Kommentar ansehen
23.12.2017 11:00 Uhr von Leichenvater
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ok andere Frage: wenn REWE einen Flüchtlingschor dieses Geld für ein Lied gegeben hätte, dann würden alle Gutmenschen auf die Straße rennen und rufen Ausbeutung.
Kommentar ansehen
23.12.2017 11:12 Uhr von Kurkuma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Iglaubnix
[...] 70:500=0,14€ pro Statist (Schüler).
Wow, REWE hat sich da wirklich reingehängt, Hut ab, gut kalkuliert! [...]

500:70 = 7,14 nicht 0,14 ;)

Bei 5 min Zeitaufwand (Gesang) und keine 10 min für Wegzeit (Schule liegt daneben) sind das dann immerhin knapp 30€ Stundenlohn ;)
Kommentar ansehen
23.12.2017 11:35 Uhr von stahlbesen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@iglaubnix,


„70:500=0,14€ pro Statist (Schüler).
Wow, REWE hat sich da wirklich reingehängt, Hut ab, gut kalkuliert!
-Ironie off-„

Das erklärt auch den Inhalt Deiner sonstigen Beiträge...
Kommentar ansehen
23.12.2017 12:29 Uhr von Hanna_1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Anderes Lied wäre ja gar nicht gegangen.

Warum?
Weils dann wahrscheinlich 500 € für die Schüler und 5.000 € für die GEMA gewesen wären...
Kommentar ansehen
23.12.2017 12:44 Uhr von Brunnenbeschuetzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Aurora111: Wäre bestimmt lustig, wenn in der Windelwerbung die Mama die Pampers anhat, weil der/die Kleine das nicht darf xD
Kommentar ansehen
23.12.2017 13:56 Uhr von Aurora111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Brunnenbeschuetzer
Warum denn Werbung für Windeln? Am Ende sind die doch sowieso alle voll scheiße.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aachen: Streit bei Kinderturnier endet in Massenschlägerei der Eltern
Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Saudi Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?