21.12.17 19:27 Uhr
 2.181
 

Medikamentenquelle: Apothekenautomat von DocMorris ist wettbewerbswidrig

Der Versandhändler DocMorris darf nach einer Entscheidung des Landgerichts Mosbach einen Apothekenautomaten in Hüffenhardt nicht mehr betreiben.

Drei Apotheken und der Landesapothekenverband hatten bei Gericht eine einstweilige Verfügung zur Schließung des Automaten beantragt.

Zur Begründung hieß es, der Automat verstoße gegen das Arzneimittelgesetz und sei wettbewerbswidrig.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Wirtschaft
Quelle: lvz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kopftuch-Model tritt wegen antiisraelischer Tweets von L´Oreal Kampagne zurück
Streamingdienst Netflix verdreifacht Gewinne fast
Medienmogul Rupert Murdoch will Facebook für Newsinhalte bezahlen lassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2017 20:23 Uhr von Steven_der_Weise
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Von Wettbewerb kann in unseren Gesundheitssystem ja nun wirklich nicht die Rede sein LoL.
Kommentar ansehen
21.12.2017 21:13 Uhr von cat008
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Welcher Wettbewerb???
Welcher Apotheker ist als erstes Millionär, oder welcher Apotheker hat als erster Innen- und Außen Pool, oder wer besitzt als erster einen Ferrari und einen Lambo?
Kommentar ansehen
22.12.2017 00:28 Uhr von JustMe27
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
cat008: Man merkt, daß du offensichtlich noch nie ernsthaft mit einem privaten Betreiber einer kleinen Apotheke näher geredet hast. Was ich dir nur mal empfehlen kann. Das Geld, das die Pharmaindustrie macht, geht an denen völlig vorbei. DM macht seinen Gewinn auch über die Menge und weil sie einen Zwischenschritt im Handel überspringen. Apotheken verdienen ihr Geld in der Hauptsache durch frei verkäufliche Medikamente oder Drogerie-Artikel, und da die ebenfalls aus o.g. Grund online günstiger sind, auch da nicht mehr wie früher...
Kommentar ansehen
22.12.2017 08:06 Uhr von cat008
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@justme27
die Apothekeninhaberin wohnt 2 Häuser weiter, Pool Außen und Pool Innen!
für Verbandsmaterial (Überziehstrumpf für Verband) wollte sie von mir das zweieinhalbfache des Online Preises haben , eine Packung Pflaster 20 x 10 cm sollte 60€ kosten. Erzähl mir jetzt nicht das ich die Sammelbüchse rausholen soll. Auch deutsche Bauern kriegen als Baby einen Feldstein auf den Bauch gelegt, damit sie das jammern lernen.
Kommentar ansehen
22.12.2017 16:36 Uhr von MartinRosenheim
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin mit Doc Morris sehr zufrieden da die Produkte sehr günstig sind und meine Rezepte werden schnell bearbeitet und alles wird mir sicher zugesandt.

Ich erspare mir den Schnick Schnack und bekomme sogar noch einen schönen Bonus zu meinen Bestellungen mit Rezept so das wenn sich eine Erkältung anbahnt die helfende Medikamente die frei verkäuflich sind umsonst bekomme.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Shakira soll angeblich "dutzende Millionen Euro" an Steuern hinterzogen haben
Aus Spaß: 12- und 13-Jährige kündigen in Nordrhein-Westfalen Selbstmord an
Texas: 16-Jähriger schießt in High School auf Klassenkameradin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?