20.12.17 18:28 Uhr
 3.121
 

US-Netflix-Kunden schauen sich "Dark" auf Deutsch an

 

Viele Serien-Fans wollen sich die Geschichten in der Originalsprache ansehen, so nun auch Amerikaner, die die deutsche Thriller-Serie "Dark" lieben.

Die in den USA erfolgreiche Serie wird auf Netfilx auch in deutscher Originalsprache angeboten.

Diverse Medien erstellten nun eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man die deutsche Tonspur mit englischen Untertiteln aktiviert. Denn: "Auf Deutsch hört sich alles viel bedrohlicher an."


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch, US, Netflix
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwurf sexuelle Übergriffe: Regisseur Dieter Wedel tritt als Intendant zurück
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Erster Fanbrief an Natalie Portman im Alter von 13 war "Vergewaltigungsfantasie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2017 19:17 Uhr von shadow#
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Die englische Synchronisierung klingt absolut lieblos.
Kommentar ansehen
20.12.2017 20:12 Uhr von erdengott
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
"Die englische Synchronisierung klingt absolut lieblos."

Audf der anderen Seite wird es in Deutschland einige Spezialisten geben die sich die Serie auf Englisch anschauen werden um anschließend mitzuteilen das in der deutschen Fassung zu viel vom Original verloren ginge.... ;-)
Kommentar ansehen
20.12.2017 20:42 Uhr von aceman1974
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Da die Serie eh totaler Schrott war ist das doch egal.

Langeweile mit ätzenden Soundtrack.
Kommentar ansehen
20.12.2017 21:01 Uhr von Steven_der_Weise
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Meiner Erfahrung nach ist die Qualität der Synchronisierung bei bekannten deutschen Unternehmen sehr hoch, vereinzelt allerdings wird der Originalhumor etwas zu sehr eingedeutscht.

Schlechte Ergebnisse hat man fast immer, wenn bei bekannten Schauspielern plötzlich andere unbekannte Stimmen auftauchen, was dann meist auf eine Billigfirma hindeutet, was häufig bei reinen DVD Übersetzungen/Veröffentlichungen die im normalen Fernsehen nicht laufen vorkommt.

Ich wage allerdings zu bezweifeln das umgekehrt bei den Amis da so ein hoher Standard existiert mangels Nachfrage.
Ich persönlich finde auch nur höchstens 1% der deutschen Produktionen sehenswert, warum sollten die andere Länder also kaufen, außer wenn da ähnliches staatliches Rentnerfernsehen existiert.

[ nachträglich editiert von Steven_der_Weise ]
Kommentar ansehen
20.12.2017 22:07 Uhr von grandmasterchef
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Langeweile mit ätzenden Soundtrack? :D Allein für Kreator gibts scho n Daumen hoch.
Kommentar ansehen
21.12.2017 06:12 Uhr von aceman1974
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@grandmasterchef

Na klar passt ja zu der Serie. Homometal für eine Homo Serie.
Kommentar ansehen
21.12.2017 08:03 Uhr von actionboy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Die englische Synchronisierung klingt absolut lieblos."

Da ich mit den künstlerisch hohen Ansprüchen, die deutschsprachige Film oder TV Produktionen im Bereich Dialoge haben nicht mithalten kann schaue und höre ich mir lieber deutsch synchronisierte ausländische Produktionen an.

Ich komme halt nicht gut klar damit, dass in Deutschland z.B. das Wort Scheiße im TV oder im Kino zu einer Kunstform erhoben wurde und auch immer so (lieblos, emotionslos) betont wird scheiiße.

So einen scheiiße aber auch, (also so richtig "theatralisch" ausgesprochen) ich schlage vor, daß wir uns beim Oberkommissar die schriftliche Genemigung in dreifacher Ausfertigung einholen um in unseren Dienstwagen eine Verfolgung der möglichen Tatverdächtigen in die Wege zu leiten (gähn, ich leg mich schlafen).

FUCK ! diese Dreckschwein, Los, die schnappen wir uns. - dann ein reissender Soundtrack dazu, und ab gehts.(bin hellwach)

Was sollen z.B. die Amis denn machen, wenn es um die Synchro in Englisch geht.

Die können halt auch nur anhand der Lippenbewegungen, Betonungen und den Gesichtsausdrücken versuchen die Emotionen in ihrer Sprache wiederzugeben und müssen dann genauso wie in Deutschland auch, vielleicht noch Dialoge abändern um Lippensynchron zu bleiben.

[ nachträglich editiert von actionboy ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?