20.12.17 09:59 Uhr
 758
 

96-jähriger Ex-SS-Mann legt Verfassungsbeschwerde gegen drohende Haft ein

 

Der ehemalige SS-Mann Oskar Gröning wurde wegen Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen zu vier Jahren Gefängnis verurteilt.

Der 96-Jährige wehrt sich nun gegen den drohenden Gang ins Gefängnis wegen seines hohen Alters und legte Verfassungsbeschwerde ein.

"Verfassungsrechtlich ist im Hinblick auf den Gesundheitszustand von Herrn Gröning zu prüfen, ob dessen Grundrecht auf Leben und körperliche Unversehrtheit aus Artikel 2 des Grundgesetzes gewährleistet ist", so Grönings Anwalt. Sein Mandant sei "nicht haftfähig".


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Haft, Ex, SS, Verfassungsbeschwerde, SS-Mann
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?