19.12.17 16:41 Uhr
 2.405
 

Jan Böhmermann bezeichnet öffentliche G20-Fahndung als "unseriös"

 

Moderator Jan Böhmermann hat auf Twitter die Hamburger Polizei attackiert, die mit Fotos und Videos öffentlich nach mutmaßlichen G20-Gewalttätern fahndet.

"Hoffentlich täuscht der Eindruck, dass die unseriöse #G20FAHNDUNG der @PolizeiHamburg politisch statt strafrechtlich motiviert ist", schrieb der ZDFneo-Moderator.

Die Polizei antwortete bereits und erklärte, dass ein richterlicher Beschluss gemäß des Strafprozessrechts vorliege.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fahndung, G20, Jan Böhmermann, Böhmermann
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Jan Böhmermann zeigt bissige "Red Bull"-Satire mit Flüchtlings-Challenge
Jan Böhmermann, AfD & Co.: Die erfolgreichsten Twitter-Posts des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2017 17:31 Uhr von brochterbeck
 
+30 | -7
 
ANZEIGEN
Der "saubere" Herr Böhmermann stellt sich schützend vor die Steinewerfer. Bin ja gespannt ob er sich das nächste mal schützend vor die Polizisten stellt wenn die Steine fliegen. Aber da fehlt ihm der A... in der Hose.
Kommentar ansehen
19.12.2017 17:35 Uhr von grandmasterchef
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Die Frage die sich stellt ist die, ob es auch einen Aufschrei gäbe, wenn man Asylheimanzünder öffentlich fanden würde?

Vorallem können Linke wie Rechte, sich ja immer fleissig abfotografieren. Die haben ja ganze Bildergallerien von Demos und RechtsRock Konzerten. Jetzt nutzt die Polizei das mal selber gegen Krawallstifter und man jammert?
Kommentar ansehen
19.12.2017 17:59 Uhr von peet0816
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
Jan Böhmermann:
Der Haßprediger von Deutschland.
Er schlängelt sich durch politische Ungereimtheiten.
Er bettelt nach Anerkennung, erreicht aber das volle Gegenteil.
Kommentar ansehen
19.12.2017 18:34 Uhr von wotan5456
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
ein unseriöses irgendwas behauptet andere seien unseriös xD das war wohl einer seiner witze ^^

[ nachträglich editiert von wotan5456 ]
Kommentar ansehen
19.12.2017 18:38 Uhr von stahlbesen
 
+18 | -8
 
ANZEIGEN
...würde mich nicht wundern, wenn der Unsympath selber Steine auf Polizisten geworfen hat.
Kommentar ansehen
19.12.2017 19:32 Uhr von bigX67
 
+6 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.12.2017 20:27 Uhr von dch
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
als es seinerzeit darum ging die Mitglieder der RAF dingfest zu machen waren noch ganz andere Maßnahmen am Start.
Kommentar ansehen
19.12.2017 20:38 Uhr von LangUndDick
 
+1 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.12.2017 20:44 Uhr von Mauzen
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn sich sowas scheinbar politisch gegen Linke richtet, dann wird rumgejammert, aber wenns gegen kein bisschen extremere Rechte geht, dann wird gejubelt, unterstützt, und gefeiert.
Danke für die Lehrstunde in Doppelmoral.
Kommentar ansehen
19.12.2017 23:02 Uhr von LangUndDick
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
stahlbesens problem
...würde mich nicht wundern, wenn der Unsympath selber Steine auf Polizisten geworfen hat.

Sympath sagt: Haut die bullen platt wie Stullen.?=?

Finde ich unfair, es gibt solche und dann wieder Solche:
"Die Polizei ist ein Teil des Problems"
http://www.deutschlandfunk.de/...
Also, haut bitte die falschen bullen platt wie Stullen.

Finde ich GUT (:


[ nachträglich editiert von LangUndDick ]
Kommentar ansehen
19.12.2017 23:18 Uhr von LangUndDick
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Oder wie das verlogene Dreckspack, zusammengestellt aus hirnlosen rechtsextremisten, die sich zum Beispiel in der seit 2006 feiern lässt:
http://www.zeit.de/...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Jan Böhmermann zeigt bissige "Red Bull"-Satire mit Flüchtlings-Challenge
Jan Böhmermann, AfD & Co.: Die erfolgreichsten Twitter-Posts des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?