19.12.17 09:44 Uhr
 701
 

Japan: Zwei verurteilte Mörder wurden hingerichtet

 

In Japan wurden zwei Menschen hingerichtet: Die Justiz ließ zwei verurteilte Mörder hängen.

Einer der beiden war zum Tatzeitpunkt noch minderjährig und wartete seit 1992 auf die Vollstreckung des Todesurteils.

Seit Amtsantritt des rechtskonservativen Ministerpräsidenten Shinzo Abe im Dezember 2012 sind damit in Japan bereits 21 Menschen hingerichtet worden.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Mörder
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2017 09:57 Uhr von Bycoiner
 
+1 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.12.2017 10:09 Uhr von stahlbesen
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Der Bengel war an der Ermodung von vier Menschen beteiligt...
Kommentar ansehen
19.12.2017 10:14 Uhr von Dr_Simi
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Bycoiner
Worauf willst du mit deiner Frage hinaus?
Kommentar ansehen
19.12.2017 10:37 Uhr von Thomas66
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Dr_Simi
Das weiß er doch selber nicht, wollte aber unbedingt was posten.
Kommentar ansehen
19.12.2017 11:05 Uhr von dillschwaiger
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
So muß das !
Kommentar ansehen
19.12.2017 13:06 Uhr von Bycoiner
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
^^^^^ Doctore Simi

auf den Sack Reis?

[ nachträglich editiert von Bycoiner ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?