16.12.17 18:45 Uhr
 2.055
 

US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"

 

Die Seuchenbehörde CDC hat von der US-Regierung eine Liste bekommen, auf der bestimmte Wörter und Formulierungen enthalten sind, die von nun an verboten sind.

Nicht mehr verwendet werden demnach die Begriffe "Transgender", "verwundbar", "Fötus","Diversität" (Vielfalt), "Anspruchsberechtigung","auf wissenschaftlicher Grundlage" und"auf der Grundlage von Beweisen".

Die Behördenmitarbeiter reagierten auf das Papier mit "Ungläubigkeit": Eine solche Liste aus ideologischen Gründen sei unfassbar. Statt der verbotenen Begriffe sollen alternative Formulierungen verwendet werden.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Regierung, US, US-Regierung, Grundlage
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2017 19:02 Uhr von Bycoiner
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Die drehen ja nun komplett am Rad - die Amis

Die sind echt krank in der Birne!
Kommentar ansehen
16.12.2017 19:46 Uhr von Komikerr
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
Wieso nur die Amis?
Tut mir leid, schau dir doch mal Deutschland an.

Schau dir doch die Verbote in Deutschland an... Nergerkuss, Zigeunerschnitzel, behindert....
Die Liste geht weiter.
Dann gibts natürlich noch die Wörter, welche auf Grund von "männlicher?" Assoziation ebenso nun verpönt sind.
Z.B. Studentenwerk, Akademiker, Postbote...
Auch diese Liste geht weiter.
Und nicht zu vergessen, mein absoluter, persönlicher Burner:
Mutter und Vater. Geht ja mittlerweile auch garnicht mehr. Bitte Elternteil 1 und 2 und weiss der Geier wieviele noch einsetzen.

Also meine Frage: wer ist nun Krank in der Birne?
Kommentar ansehen
16.12.2017 20:13 Uhr von Bycoiner
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.12.2017 22:07 Uhr von Jammm
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Leider wird das auch nicht genug sein um den Amis die Augen zu öffnen und Trump abzusägen. Den Republikanern gefällt das vermutlich auch noch.

Man kann nur noch hoffen das Mueller mit seiner Russland Untersuchung erfolg haben wird...
Kommentar ansehen
17.12.2017 01:39 Uhr von Kabawicht
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Im weißen Haus frönt die Blödheit in Reinkultur. Sollen die US-Wissenschaftler jetzt alle auswandern ?
Kommentar ansehen
17.12.2017 10:29 Uhr von Max97
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Whataboutism kann als Spezialfall des tu quoque aufgefasst werden. "

Bycoiner hat ein neues Wort gelernt und geht nun jedem auf den Sack, den das nicht interessiert.

Komikerr sieht das schon richtig, wir leben in einer Welt in der aus ideologischen Gründen Bezeichnungen verändert werden. Und keinen juckt es. Wenn aber die andere Seite auch was macht, dann regen sich alle auf.

Bycoiner versteht das nicht, denn er versteht die Demokratie nicht. Er versteht nicht, dass Gleichbehandlung in einer Demokratie wichtig ist. Er denkt das seine Ideologie einzig richtig ist, und deshalb demokratisch.
Kommentar ansehen
17.12.2017 12:54 Uhr von actionboy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Kabawicht

"Sollen die US-Wissenschaftler jetzt alle auswandern ?"

Gute Idee, wäre dann so etwas wie "Operation Büroklammer 2" Nur diesmal andersrum.

:-)

[ nachträglich editiert von actionboy ]
Kommentar ansehen
17.12.2017 16:19 Uhr von wite
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Amis verbieten auch bestimmte Wörter in der EU zu verwenden. Es gibt eine US-Datenbank in deutscher Sprache, die vorschreibt was man bei Vorträgen nicht mehr sageb darf. Über "Gesundheit" darf nicht mehr berichtet werden. Nur mehr über Wellness.
Großen Dank unseren Politikern
Kommentar ansehen
17.12.2017 20:17 Uhr von NordHorst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Max97

"Bycoiner hat ein neues Wort gelernt und geht nun jedem auf den Sack"

Die selbe Leier, mit der sie unter ihren anderen inzwischen verblichenen Accounts (der letzte war "Per Ventum") genervt hat.
Kommentar ansehen
18.12.2017 00:09 Uhr von Bycoiner
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Armer Nordhorst

Bei Dir muss irgend was zu klein geraten sein - bin mir nur nicht ganz sicher - ob Oben oder Unten?
--

Hab ich mal "Unbewusst" Deinen Stolz verletzt?
Sorry - war wirklich mit Absicht :D

[ nachträglich editiert von Bycoiner ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?