16.12.17 00:52 Uhr
 3.053
 

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen

 

Mindestens einmal täglich ein Tässchen mit heißem koffeinhaltigen Tee könnte der Entstehung eines Glaukoms, auch Grüner Star genannt, vorbeugen.

In einer Studie in den USA wurden die Auswirkungen des Konsums unterschiedlicher Getränke untersucht. Dabei stellte man fest, dass jene, die täglich heißen Tee tranken, ein deutlich geringeres Risiko für ein Glaukom hatten.

Kaffee mit und ohne Koffein, entkoffeinierter Tee, Eistee und Softdrinks scheinen dagegen keinen Einfluss auf das Glaukom zu haben. Im Fachmagazin "British Journal of Ophthalmology" wurden die Ergebnisse der Forscher veröffentlicht.


WebReporter: Bycoiner
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Star, Auge, Tee
Quelle: heilpraxisnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2017 10:12 Uhr von CheesySTP
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Cannabis weiß man das schon länger.

https://www.cannabis.info/...

https://www.lecithol.de/...

http://www.hanfheilt.de/...

http://cannabismedizin.org/...

[ nachträglich editiert von CheesySTP ]
Kommentar ansehen
17.12.2017 10:42 Uhr von Modellbahnfahrer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wer kippt sich schon heißen Tee ins Auge?

Räusper....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?