15.12.17 18:57 Uhr
 1.964
 

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer

 

Der älteste Elfer von Porsche ist eigentlich ein 901 und wurde vom RTL-Trödeltrupp in einer Scheune gefunden.

Porsche kaufte den Scheunenfund auf und restaurierte es in mühevoller Kleinarbeit. Heraus kam ein faszinierender Oldtimer, der älteste noch existierende Porsche 911.

Es ist faszinierend, was in manchen Scheunen so alles herumsteht. Es könnte passieren, dass noch andere Schätzchen auftauchen, versteckt unter Stroh, Heu und alten Matratzen.


WebReporter: Der.rasende.Reporter
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Porsche
Quelle: finestautomotive.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
Tempo 80 in Frankreich - In Deutschland ist das Thema unerwünscht
China: Automarke soll "Trumpchi" heißen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2017 19:05 Uhr von Bycoiner
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.12.2017 19:16 Uhr von klemmbrett
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"Porsche 901 war die ursprüngliche Verkaufsbezeichnung des Porsche 911 bei seiner Präsentation auf der Frankfurter IAA im Jahre 1963"
Kommentar ansehen
15.12.2017 19:23 Uhr von Krasshuepfer
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Fakt ist, das bei einer dreistelligen Zahlenkombination in der Typenbezeichnung in der Mitte keine 0 stehen darf, das hat sich Peugeot markenrechtlich schützen lassen.

[ nachträglich editiert von Krasshuepfer ]
Kommentar ansehen
15.12.2017 19:34 Uhr von Bycoiner
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
die eigentliche Bezeichnung war Zonenbürger - nun sind es nach der Umwandlung alles Wessis

Des Kaisers neue Kleider...
Kommentar ansehen
15.12.2017 19:42 Uhr von wapolexx
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
-wurde vom RTL-Trödeltrupp in einer Scheune gefunden-

Da bin ich aber froh, denn ohne RTL würde es den nicht geben.
Kommentar ansehen
15.12.2017 19:51 Uhr von Bycoiner
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
>>Fakt ist, das bei einer dreistelligen Zahlenkombination in der Typenbezeichnung in der Mitte keine 0 stehen darf, das hat sich Peugeot markenrechtlich schützen lassen<<

Müssen jetzt alle alten 901 verschrottet bzw, umbenannt werden - oder haben die doch so was wie Bestandsschutz?
--

viele Fragen - noch mehr dumme Antworten?

[ nachträglich editiert von Bycoiner ]
Kommentar ansehen
15.12.2017 19:55 Uhr von Bycoiner
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Dann hat Daimler ja bei seinen Mercedes Modellen was vor sich

200 - 300 - 500 - 600er
--

Hat Peugeot die schon verklagt?

Wegen Markenrechtschutz????

[ nachträglich editiert von Bycoiner ]
Kommentar ansehen
15.12.2017 23:06 Uhr von Fishkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Folge von den Trödeldödels ist irgendwie schon mindestens 3 mal wiederholt worden, der Wagen hat mittlerweile selbst bei Porsche wieder eine dicke Staubschicht angesetzt. Ich dachte das wäre ne News Seite ... naja oder sowas ähnliches.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sterbenden Motorradfahrer gefilmt: Gaffer kommt mit 900 Euro Geldstrafe davon
Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?