15.12.17 11:41 Uhr
 1.106
 

USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung

 

Im US-Bundesstaat Ohio wurde die Wohnung eines Tier-Messies geräumt, der dort zusammen mit 55 toten Katzen lebte.

Zudem holten Tierschützer 111 lebende Katzen aus dem Haushalt des 60-Jährigen, die zum Teil in einem "erbärmlichen" Zustand waren.

Der Mann wird sich nun einer gerichtlichen Anhörung stellen müssen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Wohnung, Katzen
Quelle: n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2017 11:44 Uhr von Tilt001
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Das war wohl ein geschlossener Nahrungskreislauf, mehr Natur geht nicht.
Kommentar ansehen
15.12.2017 11:54 Uhr von 24slash7
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
In welchem "erbärmlichen" Zustand war denn der 60-Jährige?
Kommentar ansehen
15.12.2017 22:21 Uhr von Sonny61
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Besuch von ALF!
Kommentar ansehen
16.12.2017 14:25 Uhr von Fomas
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da muss es doch gestunken haben wie sonst noch was.... *würg*

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neu-Bayer Leon Goretzka bei Schalke-Spiel von Fans massiv ausgebuht
Kleve: Pfarrer schickt Minderjährigem Tausende "unangemessene" Nachrichten
Aachen: Streit bei Kinderturnier endet in Massenschlägerei der Eltern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?