15.12.17 11:27 Uhr
 2.398
 

USA: Lebenslang für Deutschen, der 13-Jährige kaufen und foltern wollte

 

In den USA wurde ein Deutscher zu lebenslanger Haft verurteilt, der ein 13 Jahre altes Mädchen kaufen und für Sado-Maso-Spiele missbrauchen wollte.

Der 55-Jährige hatte für das Mädchen 5.000 Dollar bezahlt, fiel damit aber auf einen Undercover-Agenten hinein.

Der Verurteilte hatte auf die Anzeige im Internet geantwortet und geschrieben, er wolle das Kind "wie einen Hund behandeln" und eine "Reihe sadistischer Sex-Aktivitäten" ausführen. Vor Gericht sagte er, Kinder zu foltern sei für ihn "Spaß" und "besser als Sex".


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, 13, Lebenslang
Quelle: heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Lünen: Pensionierter Polizist wegen illegalen Waffenbesitzes verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2017 12:39 Uhr von findus-cat
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Mein erster Impuls: Rübe ab.
Kommentar ansehen
15.12.2017 12:48 Uhr von One of three
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Erst die kleine Rübe, dann die große..
Kommentar ansehen
15.12.2017 13:18 Uhr von Stephan186
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Er fiel auf einen Agenten "hinein"... HINEIN? HINEIN???

Alter! Wo zum Teufel lernt man so zu sprechen/schreiben?

Man kann in ein Loch hineinfallen, aber nicht in einen Agenten.

Wie selten muss man in der Schule gewesen sein,um Wörter so dermaßen verkehrt zu verwenden?

[ nachträglich editiert von Stephan186 ]
Kommentar ansehen
15.12.2017 13:24 Uhr von puri
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
hi­n­ein­fal­len
Wortart: ? starkes Verb

1. in etwas fallen
2. (von Licht o.?Ä.) in einen Raum fallen, geworfen werden
3. (selten) hereinfallen (2b)

hereinfallen
Wortart: ? starkes Verb
[...]
2b. (umgangssprachlich) aus Gutgläubigkeit oder Dummheit auf jemanden, etwas eingehen und dadurch einer Täuschung zum Opfer fallen
Kommentar ansehen
15.12.2017 14:16 Uhr von bigX67
 
+3 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.12.2017 17:34 Uhr von TONY-MARRONY
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wie die Strafe wohl in Deutschland ausgefallen wäre ?
Kommentar ansehen
16.12.2017 01:30 Uhr von bigX67
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@tony:

ja - da kann mensch spekulieren.
nach deiner meinung wäre er mit entschädigung entlassen worden. nach meiner meinung wäre er nach abbüssung der strafe in weiterhin in gewahrsam.
Kommentar ansehen
16.12.2017 09:58 Uhr von ungetrackt-erwischt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich finde er muß nach Sibirien in ein Gefangenenlager und das nur für einige Tage.
Man sollte nicht gerade verheimlichen wofür er verdonnert wurde, dann muß sich niemand mehr einen Kopf über dieses Abartige Wesen machen
Kommentar ansehen
16.12.2017 10:00 Uhr von ungetrackt-erwischt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Will man die USA gegen Deutschland aufbringen, weil es könnte sein, daß dies in deren Zielsetzung ist.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?