13.12.17 18:54 Uhr
 3.031
 

Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"

 

Nachdem der Moderator Jan Böhmermann ein Schmähgedicht auf den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan veröffentlicht hatte, geriet der Satiriker ins Visier der "Osmanen Germania".

Diese Schlägertruppe hatten Erdogan-Vertraute angeheuert, die Böhmermann für die angebliche Beleidigung Erdogans "abstrafen" sollten.

Der damalige Vorsitzende des regierungsnahen Lobbyvereins Union der Europäisch-Türkischen Demokraten (UETD) rief bei der Rockerbande persönlich an und verlangte "eine Bestrafungsaktion bei einem ­Kritiker des türkischen Staatspräsidenten", wie Abhörprotokolle zeigen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Erdogan, Jan Böhmermann, Böhmermann
Quelle: stuttgarter-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann bezeichnet öffentliche G20-Fahndung als "unseriös"
Jan Böhmermann zeigt bissige "Red Bull"-Satire mit Flüchtlings-Challenge
Jan Böhmermann, AfD & Co.: Die erfolgreichsten Twitter-Posts des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2017 19:16 Uhr von Spamdownloader
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Und wer bestraft den Erdogan für seine Taten ???

[ nachträglich editiert von Spamdownloader ]
Kommentar ansehen
13.12.2017 19:17 Uhr von bingobanga
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
"Der damalige Vorsitzende des regierungsnahen Lobbyvereins Union der Europäisch-Türkischen Demokraten"

"Europäisch-Türkischen Demokraten"
Ich wusste garnicht dass die Türkei demokratisch ist, es sei denn sie brauchen was...

Das ist auch wieder so ein Verein der verboten sein sollte, aber natürlich wird das geduldet und observiert.
Kommentar ansehen
13.12.2017 19:31 Uhr von T¡ppfehler
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Wer schon nicht demokratisch ist, sollte wenigstens einen demokratischen Namen haben, wie die DDR oder die Demokratische Volksrepublik Korea. Das lässt sich auch problemlos steigern. Wenn man weder sozial, noch demokratisch ist, nennt man sich sozialdemokratisch.
Kommentar ansehen
13.12.2017 19:49 Uhr von det_var_icke_mig
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
also laut der Reportage gestern die in Zusammenarbeit mit deiner Quelle entstanden ist, ist das
a - keine "Rockerbande", die versuchen sich nur so zu benehmen

und

b- die wurden nicht "angeheuert" sondern die werden direkt von da gesteuert, stehen also in direkter Verbindung mit Ankara
Kommentar ansehen
13.12.2017 20:00 Uhr von horus1024
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Erdos Ziege hat ihre Tage, Erdo ist wieder böse
Kommentar ansehen
13.12.2017 22:40 Uhr von honso
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
dem eselwemser sollte man mal seinen fremdkörper auf dem hals entfernen.
Kommentar ansehen
14.12.2017 03:33 Uhr von willi_wurst
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Aus einem Türken wird niemals ein ordentlicher Rocker.
Kommentar ansehen
14.12.2017 05:49 Uhr von det_var_icke_mig
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
und wie sie alle wieder wegen ein paar Hintegrundinformationen ohne eigene Meinung aufs Minus drücken
Kommentar ansehen
14.12.2017 07:16 Uhr von ljjogi
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal wieder was das für geistige Vollversager sind...
Immer nur Prügel und Ehrenmord und so...
Kommentar ansehen
14.12.2017 07:58 Uhr von Brunnenbeschuetzer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
für dich immer det :)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann bezeichnet öffentliche G20-Fahndung als "unseriös"
Jan Böhmermann zeigt bissige "Red Bull"-Satire mit Flüchtlings-Challenge
Jan Böhmermann, AfD & Co.: Die erfolgreichsten Twitter-Posts des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?