13.12.17 12:33 Uhr
 2.445
 

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"

Die USA hat ihr Wort des Jahres gekürt und dieses lautet: "Feminismus".

Laut dem Wörterbuch Merriam-Webster sei dies einer der am häufigsten online nachgeschlagenen Begriffe und prägte die Debatte in Amerika 2017.

Belästigungs- und Missbrauchsvorwürfe im Showbusiness, in den Medien und der Politik erschütterten das Land, aber auch Donald Trumps Amtsantritt ließ die Menschen sich mehr mit Feminismus beschäftigen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: US, Wort, Feminismus, Wort des Jahres
Quelle: n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2017 13:42 Uhr von Komikerr
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Für mich das Unwort des Jahres...
Angefangen von der zum Teil nun stattfindenden Hexenjagt, über Frauenquote bis hin zu Verbot von Märchen, weil der Prinz die Prinzessin küsst und sie somit ins Leben wieder holt.

Eigentlich ist es für mich sogar schon zum Schimpfwort verkommen.... und das sag ich als Frau
Kommentar ansehen
13.12.2017 14:25 Uhr von detluettje
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zu "Dornröschen":

Wiederbelebung durch Mund zu Mundbeatmung werde ich nicht mehr machen, da ich sonnst mit einer Anzeige rechnen muss.
Kommentar ansehen
13.12.2017 14:33 Uhr von wotan5456
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@detluettje

so lächerlich das klingt ist das aber garnicht mal weit hergeholt was du meinst

ich war früher über 15 jahre im DLRG am echtzer see eines tages war da ne olle im wasser die wohl nichtmehr konnte und rumzappelte immer wieder unterging nagut denkste dir schwimmste los holst die tante ausm wasser... angekommen die olle am abschleppen keine probleme alles cool bis die ausm wasser war... da hat die mir ernsthaft vorgeworfen ich hätte ihr an den buse gegrapscht und hat wirklich theater gemacht das wir die raus werfen mussten
Kommentar ansehen
14.12.2017 08:51 Uhr von Stephan186
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Feminismus ist doch aber ein deutsches Wort. Glaube in den USA ist es eher "feminism", aber gut.
Kommentar ansehen
14.12.2017 14:21 Uhr von Disskurs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Thema ist global wichtig geworden. Und in Deutschland gewinnt es auch mehr und mehr an Bedeutung, solange Frauen nicht mehr abends allein spazieren gehen können...
Kommentar ansehen
19.12.2017 20:53 Uhr von wotan5456
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Disskurs

dummerweise kümmert man sich hier weniger um die leute die dafür sorgen das frauen nachts in vielen gegenden nichtmehr allein oder besser sogar garnicht mehr unterwegs sein sollten...

hier kümmert man sich lieber um frauenquoten oder das wörter geschlechts neutral werden irgendwelche fantasie geschlechter die es garnicht gibt erfunden werden ^^ kurz man kümmert sich einfach nur um schwachsinn, schwachsinn und nochmals schwachsinn

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?