13.12.17 11:33 Uhr
 807
 

An Banane lasziv geleckt: Ägyptische Sängerin zu zwei Jahren Haft verurteilt

 

Die ägyptische Popsängerin Shaimaa Ahmed wurde zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt, weil sie sich in einem Video angeblich zu erotisch gezeigt hatte.

In dem Clip hatte sie lasziv Milch über eine Banane gegossen und an dieser geleckt.

Der 21-Jährigen wurde deshalb "Verkommenheit" vorgeworfen und für diese zu werben.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Haft, zwei, Banane
Quelle: bento.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Kevin-Spacey-Skandal kostete Netflix Millionen Dollar
13 Oscar-Nominierungen für Guillermo del Toros "Shape of Winter"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2017 12:30 Uhr von Bycoiner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo Tante -die Story hat inzwischen schon sooooo einen langen Bart

auf bento sollte man als Newsquelle tunlichst verzichten

das lazive Lecken gab es hier schon vor zwei Monaten als News
Kommentar ansehen
13.12.2017 18:32 Uhr von Spamdownloader
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptsache die Männer dürfen wie in American Pie einen Apfelkuchen vögeln ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dänemark: Prozess um Mord an Kim Wall - U-Boot-Bauer soll sie gefoltert haben
Tennis: Rafael Nadal verletzt sich bei Australian Open - Er muss Match aufgeben
Alice Weidel sieht Politik-Zeitenwende: "AfD löst die SPD als Volkspartei ab"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?