13.12.17 10:58 Uhr
 528
 

Los Angeles: Polizei ermittelt wegen Kindesmissbrauch gegen Roman Polanski

 

Gegen den Regisseur Roman Polanski wurden erneut Vorwürfe wegen Kindesmissbrauchs laut, weshalb nun die Polizei in Los Angeles gegen ihn ermittelt.

Eine Frau hatte Polanski beschuldigt, sie im Jahr 1975 im Alter von zehn Jahren sexuell missbraucht zu haben.

Polanskis Anwalt Harland Braun nannte die Vorwürfe in einer Stellungnahme "falsch".


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Polizei, Roman, Los Angeles, Los, Kindesmissbrauch, Roman Polanski
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: LAPD-Beamter rettet Katze vor Buschfeuer
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot
Los Angeles: Sondereinheit wegen der Flut von Fällen sexualisierter Gewalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2017 11:18 Uhr von Max97
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
42 Jahre her Die Frau gehört in den Knast. Wer eine Tat erst nach 42 Jahren anzeigt, gehört in den Knast.
Kommentar ansehen
13.12.2017 12:38 Uhr von Bycoiner
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kennt jemand "die unendliche Geschichte" von Michael Andreas Helmuth Ende

...der uns mit seinen Abenteuerreisen durch Phantásien zum Träumen brachte?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: LAPD-Beamter rettet Katze vor Buschfeuer
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot
Los Angeles: Sondereinheit wegen der Flut von Fällen sexualisierter Gewalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?