11.12.17 11:41 Uhr
 369
 

Deutsches Musikprojekt "Schiller" gibt als erste westliche Band Konzert im Iran

 

Der Hamburger Christopher von Deylen und seine Band "Schiller" werden als erste westliche Musikgruppe ein Konzert in der Islamischen Republik Iran geben.

Die Elektronik-Musiker spielen insgesamt fünf Konzerte in Teheran, wovon die ersten beiden bereits restlos ausverkauft seien.

Irans Präsident Hassan Ruhanis setzt auf einen weniger islamischen Kurs in seiner Politik und will das Land langsam öffnen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Iran, Konzert, Band
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Kevin-Spacey-Skandal kostete Netflix Millionen Dollar
13 Oscar-Nominierungen für Guillermo del Toros "Shape of Winter"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2017 12:05 Uhr von Aurora111
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das liest sich doch gut.
Schiller macht großartige, friedliche Musik.
Kommentar ansehen
12.12.2017 08:45 Uhr von Brunnenbeschuetzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die sollen danach die erste weibliche Band auftreten lassen. Madonna mit Lady Gaga zusammen wären ein super Anfang :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Belgien: Diakon gesteht, bis zu 20 Menschen umgebracht zu haben
Wesel: Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Rollstuhlfahrer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?