11.12.17 11:20 Uhr
 1.289
 

AfD-Bundestagsabgeordneter droht Linken mit Macheten-Foto

 

Der AfD-Politiker Stephan Brandner hat mit einem Twitter-Posting für Empörung gesorgt, in dem er Linken unverhohlen droht.

"Warten auf die Antifa", schrieb Brandner zu Beginn einem Bild auf dem ein Bier und eine daneben gelegte Machete zu sehen ist. Er fügte noch hinzu: "Oder der/ die/ das ´Zentrum für politische Schönheit´. Vielleicht können die ‘nen Tipp geben, wie ich das Gerät ´künstlerisch´ gebrauchen kann."

Brandner wurde schon häufig für seine Aussagen kritisiert, in einer Rede bei einem Auftritt in Jena rief er zum Beispiel, jemand solle den Polizeihubschrauber abschießen, der da über ihm so viel Lärm mache.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Foto, AfD, Bundestagsabgeordneter
Quelle: huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Schutz bei Terrorangriffen: NRW-Polizei bekommt schusssichere Helme
Alice Weidel sieht Politik-Zeitenwende: "AfD löst die SPD als Volkspartei ab"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2017 11:51 Uhr von BurnedSkin
 
+8 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.12.2017 12:18 Uhr von gerndrin
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@BurnedSkin
LOL
Wieder eine Meldung des Tages (also eine von vor Monaten und Jahren...)
1.) 120.000 Seiten Protokoll?
2.) Bezeichnete er Gauland als Arschloch
3.) Ist der Honk gar nicht mehr in der AfD..

[ nachträglich editiert von gerndrin ]
Kommentar ansehen
11.12.2017 12:19 Uhr von 24slash7
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Lol
"Warten auf die Antifa"
weist eher auf Notwehr hin ...
Kommentar ansehen
11.12.2017 12:21 Uhr von slick180
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
gerndrin
3.) fake news ! denn er ist noch mitglied der afd.
Kommentar ansehen
11.12.2017 12:26 Uhr von gerndrin
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
slick180
Lesen kann helfen - oft...
http://bit.ly/...

[ nachträglich editiert von gerndrin ]
Kommentar ansehen
11.12.2017 12:30 Uhr von BurnedSkin
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
@ gerndrin

Auf seiner wiki-Seite steht, er sei "ein deutscher Politiker der Alternative für Deutschland (AfD)". Da steht nichts davon, dass er das heute nicht mehr ist.
Kommentar ansehen
11.12.2017 12:35 Uhr von slick180
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
gerndrin,
vielleicht hilft dir ja lesen weiter ...

https://www.ndr.de/...
Kommentar ansehen
11.12.2017 12:53 Uhr von Gierin
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Bemerkung am Rande: Das ist keine Machete, sondern ein Gertel. In Deutschland kennt man ähnliches unter dem Namen Hippe.
Kommentar ansehen
11.12.2017 13:37 Uhr von Max97
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
Perfektes Beispiel für das, was einige Lügenpresse nennen.

"in einer Rede bei einem Auftritt in Jena rief er zum Beispiel, jemand solle den Polizeihubschrauber abschießen, der da über ihm so viel Lärm mache."

Aus eine ironischen Bemerkung wird nun eine angebliche Aufforderung. Da kann man nur noch den Kopf schütteln.
Kommentar ansehen
11.12.2017 15:10 Uhr von Pavlov
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Max

"Brandner wurde schon häufig für seine Aussagen kritisiert, in einer Rede bei einem Auftritt in Jena rief er zum Beispiel, jemand solle den Polizeihubschrauber abschießen, der da über ihm so viel Lärm mache. "

Wo liest du, dass er den Hubschrauber tatsächlich abschießen wollte? Dann wäre er längst im Gefängnis. Da steht, dass er für diese Aussage, die dann wörtlich zitiert wurde, kritisiert wird. Und das ist auch berechtigt, weil so eine ironische Aussage für einen Politiker selten dämlich sind. Ist nicht so schwer zu verstehen.
Kommentar ansehen
11.12.2017 15:35 Uhr von Max97
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@Pavlov

Nein, ich verstehe eine sarkastisch oder ironische Aussage immer als solche. Egal ob von links oder rechts oder woher.

Was steht in der Quelle?

"Stephan Brandner ist ein AfD-Politiker aus Thüringen - und bekannt für seine absurden bis irren Aussagen.

Bei einem Auftritt in Jena rief Brandner etwa von der Bühne herunter, jemand solle den Polizeihubschrauber abschießen, der da über ihm so viel Lärm mache. Brandner vermutete, die Antifa würde den Hubschrauber steuern."

Da steht nichts von Ironie. Das ist die Information die von huffingtonpost.de vermittelt wird. Ich weiß zufällig, dass es Ironie war, weil ich mich an den Fall erinnern kann. All die, die den Fall nicht kennen, müssen denken, dass er das wirklich gefordert hat.
Kommentar ansehen
11.12.2017 15:50 Uhr von hellboy13
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Das die AFD nix bewegen wird war klar aber man sollte solche bescheurten News weglassen.
Antworten wirds meinerseits nicht geben,da ich eine klare Sicht für die AFD habe .

[ nachträglich editiert von hellboy13 ]
Kommentar ansehen
11.12.2017 15:58 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ich habe hier einen Zettel liegen von heute kurz vor 12 als es nur den Kommentar von Burned gab. Darauf steht:

Bald kommt @Max97 und verteidigt wieder

Und ich hatte recht.

@Max97 also waren auch Brandners Aussagen ironisch gemeint als er in Jena die Gegendemonstranten als "häßliche Brut und als Ergebnis von Inzucht und Sodomie." bezeichnete?

Und damit Du nicht wieder denkst ich verteidige die "Linken" hier Brandner weiter aus Jena:

"Die schmeißen Flaschen, Steine und Exkremente und ketten Wildschweinköpfe an."

Aber auch das war natürlich nur Ironie.

Auch dies war bestimmt Ironie Deinerseits:

Frage an @Max97 "Für Dich geht rechte Hetze also in Ordnung, ........"

Knappe Antwort @Max97: "Ja"

Pure Ironie - natürlich. Wers glaubt bei Dir.
Kommentar ansehen
11.12.2017 17:03 Uhr von Max97
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@Suffkopp

Es gibt nur ein Problem - was du denkst interessiert keinen.
Kommentar ansehen
11.12.2017 17:14 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@Max97 - und schon wieder am Lügen? Was ich denke hab ich noch nicht mal geschrieben, aber Du erhebst Dich wieder zum Sprachrohr aller. Und außerdem hast Du in anderen Kommentaren bereits gefühlte 10.000 Mal gelogen in dem Du dort behauptest mich nicht zu lesen.

Du bist ein elendiges Arschloch, würde mein Freund Oskar mit Ironie sagen. :)

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?