10.12.17 21:13 Uhr
 1.038
 

Sorge um britischen Musiker: Sänger Chris Rea bricht bei Konzert zusammen

 

Der britische Sänger Chris Rea ist bei einem Auftritt in der englischen Stadt Oxford während eines Songs auf der Bühne zusammengebrochen.

Der 66-Jährige fiel mit seiner Gitarre auf den Boden, berichten Augenzeugen. Die Vorstellung wurde vorzeitig beendet.

Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Sein Zustand sei stabil. 2016 hatte Rea einen Schlaganfall erlitten.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Konzert, Sorge, Musiker, Chris
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2017 22:13 Uhr von Kollision
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Was sich manche mit 66 Jahren noch alles zumuten, wenn Sie schon eine Vorbelastung haben.
Kommentar ansehen
11.12.2017 02:09 Uhr von Bycoiner
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Das einzig Gute an der traurigen Nachricht ist - er singt evtl. nie wieder "Last Christmes" - zur Weihnachtszeit!

Allerdings sollte er mal das Zeitliche segnen - wird uns der Dauer-Ohrwurm noch ein paar Jahre in den Ohren klingen

youtube.com/watch?v=E8gmARGvPlI

Nichtsdesotrotz - give everything, you can do it - get well soon!
Kommentar ansehen
11.12.2017 09:53 Uhr von DEvB
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Bycoiner
„Das einzig Gute an der traurigen Nachricht ist - er singt evtl. nie wieder "Last Christmes" - zur Weihnachtszeit! “

Ich glaube da bringst du was durcheinander...

„Last Christmas“ ist von Wham!, bzw. George Michael

Chris Rea ist für „Driving home for Christmas“ verantwortlich... ein Lied, dass ich deutlich erträglicher finde...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?