10.12.17 15:04 Uhr
 2.656
 

VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Das KBA hat am 8. Dezember 2017 einen verpflichtenden Rückruf dieser Fahrzeuge angeordnet, um die Vorschriftsmäßigkeit der produzierten Fahrzeuge wiederherzustellen. Davon sind in Deutschland 25.800 und weltweit insgesamt 57.600 zugelassene Fahrzeuge betroffen.

Bei der Überprüfung des VW Touareg 3.0 l Diesel Euro 6 durch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) wurden zwei unzulässige Abschalteinrichtungen nachgewiesen.

Im Prüfzyklus NEFZ springt bei diesen Fahrzeugen zum einen eine sogenannte schadstoffmindernde Aufwärmstrategie an, die überwiegend im realen Verkehr nicht aktiviert wird.


WebReporter: meinembl1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, Rückruf
Quelle: kba.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
Tempo 80 in Frankreich - In Deutschland ist das Thema unerwünscht
China: Automarke soll "Trumpchi" heißen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2017 19:16 Uhr von Bycoiner
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
Die Firma sollte dichtgemacht werden bzw. alle aus dem Management entlassen und ihnen sämtliche Rentenanteile entzogen werden.
--

Das ist ja schon arg Böswillig was die da veranstalten!

[ nachträglich editiert von Bycoiner ]
Kommentar ansehen
10.12.2017 19:44 Uhr von CommanderRitchie
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@Bycoiner

Bevor das passiert, wird eher das KBA abgemahnt, die Prüfer unter Druck gesetzt und Milliarden Euros Strafzahlungen wegen Nichteinhaltung der Co2 Emissionen in Innenstädten an die EU gezahlt.

Und wer regelt das alles ?? Genau... die Merkel und Ihre Spießgesellen !!

Oder anders ausgedrückt... Wenn die Merkel jeden Schaden von VW, Audi und Porsche dadurch abwenden könnte, dass sie 7 Tage Nackt im Bundestag herumstolzieren müßte... ich glaube fast... neee... der Gedanke erzeugt bei mir irgendwie ein Kotzgefühl...

[ nachträglich editiert von CommanderRitchie ]
Kommentar ansehen
10.12.2017 20:38 Uhr von michel29
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
bei illegaler Software sollte der Käufer wegen Täuschung das KFZ zum vollen Kaufpreis zurückgeben dürfen-egal wie alt oder wie viele Km schon drauf sind...nur so lernt es die Wirtschaft, aber zum "Glück" gehören 20% von VW dem Bundesland Niedersachsen & die schießen sich selber NICHT ins Knie.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aachen: Streit bei Kinderturnier endet in Massenschlägerei der Eltern
Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Saudi Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?