07.12.17 21:22 Uhr
 506
 

US-Bundesstaat New Mexiko: Drei Tote nach Schüssen an US-Schule

An einer High-School im US-Bundesstaat New Mexico hat offenbar ein verdächtiger Mann Schüsse auf Schüler abgegeben. Laut Angaben der Polizei kamen dabei zwei Schüler und der Schütze ums Leben.

Nähere Einzelheiten zu der Tat wurden bisher noch nicht bekannt. Ersten Berichten zufolge gab es auch 15 Verletzte, eine offizielle Bestätigung dazu fehlt.

Das nahegelegene Krankenhaus berichtet dagegen von keinen Verletzten in der Kleinstadt Aztec.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schule, Mexiko, US, Tote, Bundesstaat
Quelle: krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Deutsche Journalistin Tolu kommt unter Auflagen frei
Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft
USA: Sarah Palins Sohn erneut wegen Gewalttaten verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Deutsche Journalistin Tolu kommt unter Auflagen frei
Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?